Kodo Sawaki Zitat - Eins zu sein in Zazen

Kodo Sawaki

Eins zu sein in Zazen heißt, dass du selbst dich selbst durch dich selbst zu dir selbst machst. Deshalb darfst du Zazen nicht zu einem Objekt deines Bewusstseins machen. Zu behaupten, du hĂ€ttest Satori gehabt oder dich auf diese oder jene Weise verĂ€ndert, klingt so, als wolltest du sagen: "Guck mal wie tief ich gerade schlafe!" Als ich einmal beim Frisör eingeschlafen war, sagte mir spĂ€ter der Junge, ich hĂ€tte ein sĂŒĂŸes Gesicht wenn ich schlafe. Das wollte ich dann mit eigenen Augen sehen und beschloss, einen Spiegel neben meine Bett zu stellen, so dass ich im Schlaf einen versteckten Blick auf mein Gesicht werfen könnte. Ich musste feststellen, dass das nicht funktioniert. Wenn du wirklich schlĂ€fst, dann denkst du nicht, dass du schlĂ€fst - du bist eins mit dem Schlaf.

Kodo Sawaki (Zen-Meister des zwanzigsten Jahrhunderts in Japan)

Weitere Zitate von Kodo Sawaki