Marcel Proust Zitat - Unbeständigkeit des Glücks

Marcel Proust

Denn wenn die Erfüllung, das Glück, geringfügig nur auf Grund von Sicherheit erscheinen, so haben sie doch in sich etwas Unbeständiges, aus dem nur Kummer entstehen kann.

(Auf der Suche nach der verlorenen Zeit)

Marcel Proust (französischer Schriftsteller und Kritiker)

Weitere Zitate von Marcel Proust