Ramana Maharshi Zitat - Den Geist auf ein Ziel richten

Ramana Maharshi

Durch Meditation über eine der Formen Gottes oder das Wiederholen von mantras wird der Geist auf ein Ziel gerichtet. Der Geist ist immer bestrebt umherzuschweifen. Wie der Rüssel eines Elefanten nach nichts anderem greift, wenn er eine Kette festhält, so greift auch der Geist, der auf etwas konzentriert ist, nach nichts anderem. Zerstreut sich der Geist in unzähligen Gedanken, ist jeder einzelne Gedanke schwach; wenn aber die Gedanken sich nach und nach auflösen, wird der Geist konzentriert und stark. Für einen derart gestärkten Geist ist Selbst-Erforschung nicht schwierig.

Ramana Maharshi (indischer Guru)

Weitere Zitate von Ramana Maharshi