zitat Es gibt einen universellen Fluss, der sich nicht explizit fassen, sondern nur implizit erkennen läßt, wie es die explizit faßbaren Formen und Bildungen andeuten - einige gleichbleibend, andere veränderlich -, die man von dem universellen Fluß abstrahieren kann. In diesem Fließen sind Geist und Materie keine voneinander getrennten Substanzen, sondern vielmehr Aspekte einer einzigen und bruchlosen Bewegung.

David Bohm

Bewegung Bildung Erkennen Fluss Form Geist Materie Physik Veränderung
zitat Für geraume Zeit gab es zahlreiche Spekulationen und Kontroversen darüber, wohin die sogenannte "fehlende Substanz" des Universums verschwunden sei. Überall in der Galaxis erwarben die wissenschaftlichen Fakultäten sämtlicher größeren Universitäten immer ausgefeiltere Apparaturen zum Sondieren und Durchsuchen des Innersten entfernter Galaxien und wandten sich anschließend dem gebauen Mittelpunkt und den äußersten Rändern des gesamten Universums zu, nur um am Ende, als sie endlich fündig wurden, feststellen zu müssen, daß es sich bei der fehlenden Substanz um genau das Zeug handelte, in das ihre Apparaturen bei Lieferung eingepackt gewesen waren.

(Einmal Rupert und zurück)

Douglas Adams

Abend Finden Horizont Kosmos Materie Meer Moment Nichts Sonne Suche Universum Warten Wellen Wissenschaft
zitat Für geraume Zeit gab es zahlreiche Spekulationen und Kontroversen darüber, wohin die sogenannte "fehlende Substanz" des Universums verschwunden sei. Überall in der Galaxis erwarben die wissenschaftlichen Fakultäten sämtlicher größeren Universitäten immer ausgefeiltere Apparaturen zum Sondieren und Durchsuchen des Innersten entfernter Galaxien und wandten sich anschließend dem gebauen Mittelpunkt und den äußersten Rändern des gesamten Universums zu, nur um am Ende, als sie endlich fündig wurden, feststellen zu müssen, daß es sich bei der fehlenden Substanz um genau das Zeug handelte, in das ihre Apparaturen bei Lieferung eingepackt gewesen waren.

(Einmal Rupert und zurück)

Douglas Adams

Abend Finden Horizont Kosmos Materie Meer Moment Nichts Sonne Suche Universum Warten Wellen Wissenschaft
zitat Groß ist nicht, wer Materie verändern kann, sondern wer meinen Geisteszustand verändern kann.

Ralph Waldo Emerson

Charakter Geist Materie Verändern
zitat Ich nehme die Materie aller Welt in einer allgemeinen Zerstreuung an und mache aus derselben ein vollkommenes Chaos.

(Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels)

Immanuel Kant

Chaos Kosmos Materie Vollkommenheit Welt
zitat In diesem Fließen sind Geist und Materie keine voneinander getrennten Substanzen, sondern vielmehr verschiedene Aspekte einer einzigen ganzen und bruchlosen Bewegung. Auf diese Weise können wir alle Erscheinungsformen des Daseins als nicht voneinander getrennt ansehen, und damit können wir der Fragmentierung ein Ende setzen, die in der derzeitigen Einstellung zum atomistischen Standpunkt angelegt ist, der uns dazu führt, gründlichst alles von allem zu trennen.

David Bohm

Atome Bewegung Einheit Erscheinungen Form Geist Materie Physik Sein Standpunkt Trennung
zitat Masse stellt ein Phänomen der Verbindung von Lichtstrahlen dar, die hin und her pendeln. Sie friert diese sozusagen in ein Muster ein. Damit steht Materie für kondensiertes oder gefrorenes Licht.

David Bohm

Licht Masse Materie Phänomen Physik Verbindung Wissenschaft
zitat Materie bildet daher nur ein winziges Tröpfchen jenes Ozeans an Energie, in welchem sie relativ stabil und manifestiert ist.

David Bohm

Energie Manifest Materie Meer Physik Relativ Wissenschaft
zitat Unter verschiedenen experimentellen Bedingungen verhält sich ein Körper einmal eher wie eine Welle, einmal eher wie ein Teilchen, meistens jedoch - auf unterschiedliche Weise - wie beides gleichzeitig.

David Bohm

Bedingungen Experiment Körper Materie Physik Unterscheidung Verschiedenheit Wellen Wissenschaft
zitat Wachstumshierarchien schließen nicht aus, sie beziehen mit ein. Sie zeigen, wie man Machtausübung überwindet. Atome werden von Molekülen transzendiert und umfasst – sie werden von Molekülen umarmt und geliebt und nicht unterdrückt – und Moleküle werden von Zellen transzendiert und umfasst. Zellen unterdrücken ihre Moleküle nicht. Zellen sind ihrerseits in Organismen transzendiert und umfasst. Es handelt sich dabei um eine Serie konzentrischer Sphären zunehmender Liebe und Umfassendheit und Bewusstheit.

Ken Wilber

Atome Macht Materie Transzendenz Unterdrückung Wissenschaft