zitat Ich bin doch lieber jeden Tag glücklich, als im Recht.

(Per Anhalter durch die Galaxis)

Douglas Adams

Glücklich Rechte Tage
zitat Ich glaube, es fiele mir nicht schwer, unter Tieren zu leben.
Sie sind so still und genügsam.
Lange kann ich dabei verweilen, ihnen zuzusehen.
Sie rackern sich nicht ab, sie jammern nicht, wie schlecht sie dran sind.
Sie welzen sich nachts nicht im Bett, um ihre Sünden zu beklagen.
Sie öden mich nicht an, indem sie mir ihre Pflichten gegenüber Gott darlegen.
Keines von ihnen ist unzufrieden, keines infiziert vom Wahn,
etwas besitzen zu müssen,
keines beugt vor seinen Artgenossen das Knie,
auch nicht vor irgendeinem, der seit Jahrtausenden tot ist.
Keines hat einen Ruf zu verlieren,
keines von ihnen ist unglücklich über diese Welt.

Walt Whitman

Beobachtung Genügsamkeit Glücklich Gott Klagen Leben Pflichten Sünde Tiere
zitat Im Zen sagt man: "Jeder Tag ist ein guter Tag!" Die Frage ist jetzt: Was musst du machen, damit jeder Tag wirklich ein guter Tag wird? Was musst du besitzen, um jeden einzelnen Tag wirklich genießen zu können? Überhaupt nichts! Du musst überhaupt nichts tun oder besitzen um glücklich zu sein, du wirst nur ständig von deiner Idee an der Nase herumgeführt, dass du dies machen musst oder das haben willst. Wenn du endlich erkennst, dass diese Idee nur ein Hirngespinst war, wird jeder Tag wirklich ein guter Tag sein, jedes Jahr wird ein gutes Jahr sein.

Kodo Sawaki

Genuss Gespenster Glücklich Gut Idee Zen
zitat In den Augenblicken, wo die Sonne untergeht, entzündet sich das Leben im Inneren. Maße dir kein Urteil darüber an, wer glücklich oder unglücklich, leuchtend oder dunkel ist. Du musst diese absurden Unterscheidungen zum Schweigen bringen und zur Einheit des Herzens zurückfinden, der freudigen Fülle. Entzünde in dir eine Sonne, die niemals verlöscht.

Drukpa Rinpoche

Augenblick Dunkelheit Finden Glücklich Herz Innern Leben Schweigen Selbst Sonne Unglücklich
zitat In der Liebe eines anderen Menschen fühlen wir uns seltsam gestärkt, schöpferisch, glücklich; der andere wird zu unserem Glück notwendig, und daraus wachsen Abhängigkeit und Gebundenheit.

Jiddu Krishnamurti

Abhängig Fühlen Glücklich Menschen
zitat In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens.

Albert Schweitzer

Ärger Glücklich Leben Unglücklich
zitat In stehter Veränderung ist diese Welt. Wachstum und Verfall sind ihre wahre Natur. Die Dinge erscheinen und lösen sich wieder auf Glücklich, wer sie friedvoll einfach nur betrachtet.

Buddha

Betrachtung Erscheinungen Glücklich Natur Veränderung Wachsen Welt
zitat In steter Veränderung ist diese Welt. Wachstum und Verfall sind ihre wahre Natur. Die Dinge erscheinen und lösen sich wieder auf. Glücklich, wer sie friedvoll einfach nur betrachtet.

Buddha

Betrachtung Erscheinungen Glücklich Natur Veränderung Vergänglichkeit Wachsen
zitat Je besser wir die Natur des Geistes verstehen, desto tiefer dringen wir in die unentrinnbare Verkettung von Ursache und Wirkung ein, die das Karma darstellt. Diese Verständnis erlaubt es uns einerseits, die negativen Handlungen, die anderen und uns selbst schaden, zu vermeiden oder zu verringern und damit auch das Leiden zu verringern, das sie verursachen und andererseits die positiven Handlungen, deren Ergebnisse wohltuend und glücklich sind zu üben und zu verstärken.

Kalu Rinpoche

Ergebnis Geist Glücklich Handlung Karma Leiden Natur Ursache Verstehen Weise Wirkung
zitat Je mehr der Mensch nach Glück jagt, um so mehr verjagt er es auch schon. Um dies zu verstehen, brauchen wir nur das Vorurteil zu überwinden, dass der Mensch im Grund darauf aus sei, glücklich zu sein; was er in Wirklichkeit will, ist nämlich, einen Grund dazu zu haben. Und hat er einmal einen Grund dazu, dann stellt sich das Glücksgefühl von selbst ein. In dem Maße hingegen, in dem er das Glücksgefühl direkt anpeilt, verliert er den Grund, den er dazu haben mag, aus den Augen, und das Glücksgefühl selbst sackt in sich zusammen. Mit anderen Wort, Glück muss erfolgen und kann nicht erzielt werden.

Viktor Frankl

Gefühl Glücklich Verlieren Verstehen Vorurteil Wirklichkeit