zitat Denn die Vernunft ist, wenn sie allein waltet, eine einengende Kraft, und unbewacht ist die Leidenschaft eine Flamme, die bis zur Selbstzerstörung brennt.

Khalil Gibran

Feuer Kraft Leidenschaft Poesie Vernunft Zerstören
zitat Der Kampf der Vernunft besteht darin, dasjenige, was der Verstand fixiert hat, zu überwinden.

Friedrich Hegel

Kampf Vernunft Verstand Vorstellung
zitat Der letzte Schritt der Vernunft ist die Erkenntnis, dass es eine Unendlichkeit von Dingen gibt, die sie übersteigen.

Blaise Pascal

Dinge Erkenntnis Erwachen Unendlich Vernunft Verständnis
zitat Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll.

Oscar Wilde

Aufregung Handlung Menschen Ruhe Verlangen Vernunft Wesen
zitat Der Vernünftige glaubt, dass die Erde dem Menschen zur Ausbeutung ausgeliefert sei. Sein gefürchtetster Feind ist der Tod, der Gedanke an die Vergänglichkeit seines Lebens und Tuns.

Hermann Hesse

Erde Feinde Gedanken Glaube Handlung Leben Menschen Tod Umwelt Vergänglichkeit Vernunft
zitat Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an; der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen. Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.

George Bernard Shaw

Anpassen Fortschritt Menschen Vernunft
zitat Die Autorität beruht vor allem auf der Vernunft.

(Der kleine Prinz)

Antoine de Saint-Exupéry

Autorität Vernunft Verständnis
zitat Die Handlung des Nachdenkens, und der durch die Vernunft aufgeklärten Vorstellung ist ein mühsamer Zustand, darein die Seele sich nicht ohne Widerstand setzen kann, und aus welchem sie, durch einen natürlichen Hang der körperlichen Maschine, alsbald in den leidenen Zustand zurückfällt, da die sinnlichen Reizungen alle ihre Handlungen bestimmen und regieren.

(Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels)

Immanuel Kant

Denken Handlung Körper Leiden Reiz Seele Vernunft Vorstellung Widerstand Zustand
zitat Ein kreativer Mensch ist primitiver und kultivierter, destruktiver und konstruktiver, sehr viel verrückter und sehr viel vernünftiger als der Durchschnittsmensch.

Viktor Frankl

Kreativität Kultur Menschen Primitiv Vernunft Verrückt