zitat Deshalb sage ich: Wenn ein Mensch von dem Selbst und von den erschaffenen Dingen abkehrt, dann wirst du - in dem Umfang, wie du es tust - die Einheit und Glückseligkeit in deinem Seelenfunken erreichen, welcher Zeit und Raum niemals berührte.

Meister Eckhart

Dinge Einheit Menschen Raum Seele Selbst Zeit
zitat Die Außendinge sind dazu da, dass man sie benützt, um durch sie das Leben zu gewinnen, nicht dass man das Leben benützt, um sie zu gewinnen.

Lü Bu We

Dinge Gegenstände Gewinn Leben
zitat Die Dinge beobachten gilt mir beinah mehr als sie besitzen, und so hat man schließlich seinen Glück- und Freudeertrag wie anscheinend Bevorzugtere.

Theodor Fontane

Beobachtung Besitz Dinge Freude
zitat Die Dinge verändern sich, egal ob wir das nun wollen oder nicht. Wenn wir darauf bestehen, dass alles so bleibt, wie es ist, oder wenn wir das wegstoßen, was wir nicht mögen, dann lassen sich Veränderungen auch nicht aufhalten. Es führt nur zu weiterem Leiden.

Jack Kornfield

Annehmen aufhalten Beständigkeit Dinge Leiden Loslassen Verändern Veränderung
zitat Die Energie ist tatsächlich der Stoff, aus dem alle Elementarteilchen, alle Atome und daher überhaupt alle Dinge gemacht sind, und gleichzeitig ist die Energie auch das Bewegende.

Werner Heisenberg

Atome Bewegung Dinge Energie Physik Tatsache Wissenschaft
zitat Die für uns wichtigsten Aspekte der Dinge sind durch ihre Einfachheit und Alltäglichkeit verborgen.

Ludwig Wittgenstein

Alltag Dinge einfach Verbergen Wichtig
zitat Die letzte der menschlichen Freiheiten besteht in der Wahl der Einstellung zu den Dingen.

Viktor Frankl

Dinge Einstellung Menschheit Wahl
zitat Die Logik steht mit den Dingen auf einer Stufe und nicht mit dem Knoten, der sie verknüpft.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Bindung Dinge Logik Verbindung
zitat Die Meister sehen die Dinge, wie sie sind, versuchen jedoch nicht, sie zu kontrollieren. Sie lassen sie ihren eigenen Weg gehen und wohnen im Mittelpunkt des Kreises.

Laotse

Dao Dinge Einklang Kontrolle Meister Weg Weise Wu-Wei
zitat Die Menschen der Masse suchen Dinge, die sich nicht erzwingen lassen, zu erzwingen, darum sind sie fortwährend in Aufregung.

Zhuangzi

Aufregung Dinge Erzwingen Gegenstände Masse Menschen