zitat Schließlich bringt Zazen uns durch Erleuchtung zu der Erkenntnis, dass das Substrat aller Existenz eine Leere ist, aus der heraus alle Dinge unablässig hervorgehen und in die sie unaufhörlich zurückkehren, und dass diese Leere positiv und lebendig ist, in ihrer Lebendigkeit tatsächlich nichts anders als ein Sonnenuntergang oder die Harmonien einer großen Symphonie.

Philip Kapleau

Erkenntnis Erleuchtung Existenz Harmonie Leere Zazen Zen
zitat Um die Furcht, die im Verstand wohnt, zu überwinden, müssen wir unseren Verstand täglich leer machen. Unser Verstand ist voller Zweifel, Dunkelheit, Unwissenheit, Misstrauen und anderer Dinge. Versuche früh am Morgen ungefähr zehn Minuten lang, keinen einzigen Gedanken zu haben, ob gut oder schlecht, göttlich oder ungöttlich.

Sri Chinmoy

Dunkelheit Furcht Gedanken Leere Meditation Misstrauen Morgen Unwissenheit Verstand Zweifel
zitat Und das ist das einzig Heilige - nicht die Bilder und Rituale, die Erlöser, Gurus und Visionen. Nur das ist heilig, worauf der Geist, ohne es zu wünschen, gestoßen ist, weil er innerlich vollkommen leer ist.

Jiddu Krishnamurti

Bilder Geist Guru Heilig Leere Ritual Visionen Wunsch
zitat Unglücklicherweise erkennen wir nicht die leere Natur der Worte und fixieren uns deshalb auf sie, als seien sie etwas Wirkliches. So kommt es, dass angenehme Worte uns gefallen, während unangenehme Worte uns gegen den Strich gehen und uns zornig machen. Diese Reaktion sind ein Zeichen dafür, dass wir an die Wirklichkeit der Worte glauben.

Kalu Rinpoche

Illusion Kritik Leere Lob Natur Wirklichkeit Worte Zorn
zitat Viele haben Angst, ihren Geist leer zu machen. Sie fürchten in die Leere zu fallen, und wissen nicht, dass ihr eigener Geist die Leere ist.

Huang Po

Angst Furcht Geist Leere Zen
zitat Viele Praktizierende des Zen haben Angst, ihren Geist leer zu machen. Sie fürchten, in die Leere zu fallen, und wissen nicht, dass ihr eigener Geist die Leere ist.

Huang Po

Angst Furcht Geist Leere Zen
zitat Wahrheit ist immer neu, vollkommen unbekannt und unerkennbar. Der Geist muss zu ihr ohne Forderungen, ohne Wissen und ohne Wünsche kommen; er muss vollkommen leer und nackt sein. Nur dann geschieht die Wahrheit.

Jiddu Krishnamurti

Forderung Geist Leere Wahrheit Wissen Wunsch
zitat Wenn alles Innere wie Äußere, Körperliche wie Geistige aufgegeben wird, wenn, wie in der Leere, keine Bindungen zurückbleiben, wenn jede Handlung allein von Ort und Umständen diktiert wird, wenn Subjekt und Objekt vergessen sind - das ist die höchste Form des
Loslassens.

Huang Po

Bindung Geist Handlung Körper Leere Loslassen Objekt Subjekt Zen
zitat Wenn der Geist von allem Unrat gesäubert ist, der sich seit urdenklichen Zeiten angesammelt hat, steht er ganz nackt da. Er ist nun leer, frei und echt und gewinnt seine naturgegebene Autorität. Darin liegt eine grosse Freude – nicht jene Freude, die durch ihr Gegenteil, den Kummer, jederzeit wieder aufgehoben werden kann, sondern eine absolute Freude, von der nichts fortgenommen und der nichts hinzugefügt werden kann.

Daisetz Teitaro Suzuki

Autorität Frei Freude Geist Kummer Leere Vergangenheit Zeit Zen
zitat Wenn ihr den Buddhismus studiert, solltet ihr euren Geist
einem großen Hausputz unterziehen.

Shunryu Suzuki

Geist Leere Lernen Zen