zitat Aber ich glaube vielleicht, dass die Menschen in einiger Zeit einesteils sehr intelligent, andern teils Mystiker sein werden. Vielleicht geschieht es, dass sich unsere Moral bereits heute in diese zwei Bestandteile zerlegt. Ich könnte auch sagen: in Mathematik und Mystik.

Robert Musil

Intelligenz Mathematik Moral Mystik Unterscheidung Zukunft
zitat Aber Motivation hat mit Wollen keine BerĂŒhrung; sie lĂ€sst sich nicht nach dem Gegensatz von Zwang und Freiheit einteilen, sie ist tiefster Zwang und höchste Freiheit.

Robert Musil

Gegensatz Motiv Wille Zwang
zitat Aber Motivation hat mit Wollen keine BerĂŒhrung; sie lĂ€sst sich nicht nach dem Gegensatz von Zwang und Freiheit einteilen, sie ist tiefster Zwang und höchste Freiheit.

Robert Musil

Gegensatz Motiv Wille Zwang
zitat Alle GefĂŒhle, alle Leidenschaften der Welt sind ein Nichts gegenĂŒber der ungeheuren, aber völlig unbewussten Anstrengung, welche die Menschheit in jedem Augenblick macht, um ihre GemĂŒtsruhe zu bewahren.

Robert Musil

Anstrengung Augenblick GefĂŒhl Kontrolle Leidenschaft Menschheit Ruhe Unbewusstsein
zitat Alles in der Welt ist Liebe! Liebe ist das sanfte, göttliche, von Asche verdeckte, aber unauslöschliche Wesen der Welt!

Robert Musil

Gott Welt Wesen
zitat Alles, was die WĂ€nde unseres Lebens bildet, sozusagen die Kulisse unseres Bewusstseins, verliert die FĂ€higkeit, in diesem Bewusstsein eine Rolle zu spielen.

Robert Musil

FĂ€higkeit Leben
zitat Auch Glaube und Liebe sind bloß GemĂŒtszustĂ€nde, aber die Kontemplation schafft fĂŒr sie das Bild einer ganzen Welt!

Robert Musil

GemĂŒt Glaube Welt Zustand
zitat Bekanntlich wollen unsere Dichter nicht mehr denken, seit sie von der Philosophie gehört zu haben glauben, dass man Gedanken nicht denken darf, sondern sie leben muss.

Robert Musil

Denken Gedanken Leben Philosophie
zitat Das angeblich voll ausgelebte Leben ist in Wahrheit «ungereimt», es fehlt ihm am Ende, und wahrhaftig am wirklichen Ende, beim Tod, immer etwas.

Robert Musil

Ende Leben Tod Wahrhaft Wahrheit