zitat Sie sind nur für das verantwortlich, was Sie verändern können, und das Einzige, das Sie verändern können, ist Ihre Einstellung. Da liegt Ihre Verantwortung.

Nisargadatta Maharaj

Einstellung Selbstverwirklichung Verändern Verantwortung
zitat So wie die Sonne durch ihr Erscheinen die Welt aktiv werden lässt, so bewirkt Selbst-Gewahrsein Veränderungen im Verstand. Im Lichte ruhigen und beständigen Selbst-Gewahrseins erwachen innere Energien, die ohne jegliche Anstrengungen Ihrerseits Wunder bewirken.

Nisargadatta Maharaj

Anstrengung Beständigkeit Energie Erscheinungen Erwachen Gewahrsein Licht Ruhe Selbst Sonne Veränderung Verstand Welt Wunder
zitat Sorge dich zuerst um das Allerwichtigste; das weniger Wichtige wird für sich selber sorgen. In einem dunklen Zimmer wirst du nicht mit aufräumen beginnen. Du wirst zuerst die Fenster öffnen und Licht hereinlassen. Mit Licht gelingt alles viel leichter.

Nisargadatta Maharaj

Dunkelheit Licht Sorge Wichtig
zitat Techniken nützen nichts, um den höchsten Zustand zu erreichen.

Nisargadatta Maharaj

Erreichen Erwachen Technik Zustand
zitat Um anderen helfen zu können, musst du über das Bedürfnis, anderen helfen zu wollen, hinaus sein.

Nisargadatta Maharaj

Bedürfnisse Hilfe Selbstlos
zitat Um Wasser zu finden, solltest du nicht überall kleine Löcher graben, sondern an einer einzigen Stelle bis auf den Grund bohren.

Nisargadatta Maharaj

Ausdauer Finden Suche Wasser
zitat Um zu wissen, wer du bist, musst du zunächst untersuchen und kennen, was du nicht bist. Entdecke alles, was du nicht bist: Körper, Gefühle, Gedanken, Zeit, Raum, dies und das. Nichts, was du konkret oder abstrakt wahrnimmst, kannst du sein. Eben dieser Vorgang der Wahrnehmung zeigt, dass du nicht bist, was du wahrnimmst.

Nisargadatta Maharaj

entdecken Gedanken Gefühl Körper Raum Wahrnehmung Wissen Zeit
zitat Unwissenheit ist nur das Versäumnis, sich selbst zu erkennen.

Nisargadatta Maharaj

Erkenntnis Selbsterkenntnis Unwissenheit
zitat Vergnügen lässt dich einschlafen; Schmerz weckt dich auf. Wenn du nicht leiden willst, dann schlafe nicht ein.

Nisargadatta Maharaj

Leiden Schlafen Schmerzen Vergnügen
zitat Verstehe die Ursache an der Wurzel deiner Ängste - Entfremdung von dir selbst und von deinen Wünschen - die Sehnsucht nach dem Selbst, und dein Karma wird sich auflösen wie ein Traum. Zwischen Himmel und Erde geht das Leben weiter. Nichts verändert sich, nur physische Körper treten in Erscheinung und vergehen wieder.

Nisargadatta Maharaj

Angst Erde Erscheinungen Himmel Karma Körper Sehnsucht Selbst Traum Ursache Verstehen Wunsch Wurzel