zitat Was Gott an sich selbst ist, dazu kann niemand kommen, der nicht in ein Licht entrĂĽckt wird, das Gott selbst ist.

Meister Eckhart

Gott Licht Selbst
zitat Was ist es um die Natur der Seele ? Gebt hier gut Acht : Die letzte Gewissheit in der Seele ist die ganz einfache Natur der Seele. Diese Natur der Seele ist so zart, dass sie sich so wenig Gedanken um den Platz macht, als ob sie gar nicht dort wäre.

Meister Eckhart

Gedanken Gewissheit Natur Raum Seele
zitat Wenn aber die Seele erkennt, dass sie Gott erkennt, so gewinnt sie zugleich Erkenntnis von Gott und von sich selbst.

Meister Eckhart

Erkenntnis Gott Seele Selbst
zitat Wenn die Seele völlig verloren ist, dann erkennt man, dass es das eigene Selbst war, das so lange vergeblich gesucht hat. Die Seele ist Gott. Sie erfreut sich an höchstem Verzücken. Sie ist sich selbst genug. Sie scheint mit ihrem eigen Leuchten. Sie entdeckt selbst, dass das Königreich Gottes sie selbst ist!

Meister Eckhart

entdecken Erkenntnis Gott Seele Selbst Verlieren
zitat Wenn du also dazu kommst, dass du um nichts mehr Leid noch Kummer trägst und dass dir alles eine reine Freude ist, dann ist das Kind in Wahrheit geboren.

Meister Eckhart

Ă„rger Freude Geburt Kinder Leiden Wahrheit
zitat Wenn ich alle Tugenden betrachte, so finde ich keine so ganz ohne Fehler und so zu Gott fĂĽhrend wie die Abgeschiedenheit.

Meister Eckhart

Alleinsein Betrachtung Einsamkeit Fehler Finden Gott Tugend
zitat Wer in allen Räumen zu Hause ist, der ist Gottes würdig, und wer in allen Zeiten eins bleibt, dem ist Gott gegenwärtig, und in wem alle Kreaturen zum Schweigen gekommen sind, in dem gebiert Gott seinen eingeborenen Sohn.

Meister Eckhart

Gegenwart Gott Heimat Raum Schweigen Wesen Zeit
zitat Wer in der Zeit sein Herz auf die Ewigkeit gestellt hat, und in wem alle zeitlichen Dinge tot sind, da ist Vollendung der Zeit.

Meister Eckhart

Dinge Ewigkeit Herz Tod Vollendung Vollkommenheit Zeit
zitat Wer sagte, dass Gott gut sei, der täte ihm ebenso unrecht, als wer die Sonne schwarz hieße.

Meister Eckhart

Gott Gut Sonne Unrecht
zitat Wer werden will, was er sein sollte, der muss lassen, was er jetzt ist.

Meister Eckhart

Jetzt Sein Selbstverwirklichung