zitat Alle Knoten der Unwissenheit werden durch die Gnade des Gurus in einem Augenblick gelöst.

Ramakrishna

Augenblick Guru Meister Unwissenheit
zitat BekĂ€mpfe nicht das Übel, indem du mit Bösem antwortest, aber zeige deine Widerstandskraft als Zeichen deiner Selbstverteidigung.

Ramakrishna

böse Kampf Kraft Selbstverteidigung Übel Verteidigung Zeichen
zitat Bhakti ist das einzig Wichtige. Wer kann jemals Gott durch Nachdenken erkennen?

Ramakrishna

Bhakti Denken Erkennen Gedanken Gott Wichtig
zitat Brahman ist Shakti; Shakti ist Brahman. Sie sind nicht zwei. Es sind nur zwei Aspekte, mĂ€nnlich und weiblich, derselben Wirklichkeit: Absolutes Sein, absolute Erkenntnis, absolute GlĂŒckseligkeit.

Ramakrishna

Brahman DualitÀt Erkenntnis Sein Selbst Wirklichkeit
zitat Der LĂ€rm Ă€ußerer Riten verschwindet, wenn wahre Erkenntnis anbricht.

Ramakrishna

Erkenntnis Erwachen LĂ€rm Ritual
zitat Der Weg der Erkenntnis fĂŒhrt zur Wahrheit, wie es auch der Pfad tut, der Erkenntnis und Liebe (bhakti) verbindet. Auch der Weg der Liebe fĂŒhrt zu diesem Ziel. Der Weg der Liebe ist genauso wahr wie der Weg der Erkenntnis. Alle Pfade fĂŒhren letztendlich zu der selben Wahrheit. Aber solange Gott das GefĂŒhl des Ich in uns aufrecht erhĂ€lt, solange ist es einfach, dem Pfad der Liebe zu folgen.

Ramakrishna

Bhakti Erkenntnis Folgen FĂŒhren GefĂŒhl Gott Pfad Wahrheit Weg Ziel
zitat Der Weg der Liebe ist genauso gut wie der Weg der Erkenntnis 
 Aber solange Gott das Ich-GefĂŒhl in uns aufrecht erhĂ€lt, solange ist es einfacher, dem Pfad der Liebe zu folgen.

Ramakrishna

Ego einfach Erkenntnis Folgen GefĂŒhl Pfad Weg
zitat Der Wissende denkt immer logisch, indem er sich dem Zustand des "Nicht dies, nicht jenes" aussetzt. Durch diese Unterscheidung erkennt er durch seine innere Wahrnehmung, dass das Ich und das Universum beide Illusionen sind wie ein Traum. Dann erkennt der Wissende Brahman in seinem eigenen Bewusstsein.

Ramakrishna

Bhakti Brahman Denken Illusion Logik Traum Universum Unterscheidung Wahrnehmung Zustand
zitat Die Bedeutung der Geschichte ist, dass Brahman und die UrsprĂŒngliche Energie zuerst als zwei erscheinen. Nachdem man aber die Kenntnis von Brahman erfahren hat, sieht man nicht mehr die zwei. Dann gibt es keinen Unterschied mehr. Es ist Eins, ohne ein Zweites, Advaita - Nicht-DualitĂ€t.

Ramakrishna

Bedeutung Brahman DualitÀt Energie Geschichte Unterscheidung Unterschied Ursprung
zitat Die Erleuchtung erfahren haben, die sind jenseits von Verdienst und SĂŒnde. Sie sehen: Gott allein tut alles.

Ramakrishna

Erleuchtung Erwachen Gott Jenseits SĂŒnde