zitat Wer vor den Spiegel tritt, um sich zu Àndern, der hat sich schon geÀndert.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Selbsterkenntnis Spiegel VerÀnderung
zitat Wer Weisheit sucht, ist ein Weiser; wer glaubt, sie gefunden zu haben, ist ein Narr.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Finden Glaube Suche Weise
zitat Wert ist betrogen zu werden, wer beim Geben ans Annehmen denkt.

Lucius Annaeus Seneca

Annehmen Antike Betrug Denken Geben
zitat Wie glĂŒcklich man am Lande war, merkt man erst, wenn das Schiff untergeht.

Lucius Annaeus Seneca

Antike GlĂŒcklich Sicherheit Sichtweise Vergleich
zitat Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht; dass ich aber, solange ich lebe, wirklich lebe, das hÀngt von mir ab.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Leben Lebensweise Macht Selbstverwirklichung
zitat Wilde Tiere fliehen vor Gefahren, die sie sehen. Wenn sie geflohen sind, sind sie sorglos. Wir quĂ€len uns mit dem KĂŒnftigen und dem Vergangenem ab.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Flucht Gefahr Qualen Sehen Sorge Tiere Vergangenheit Zukunft
zitat Willst du nicht zornig sein, so sei nicht neugierig.

Lucius Annaeus Seneca

Antike neugierig Zorn
zitat Wir beklagen uns unaufhörlich, dass unserer Tage so wenige seien, und betragen uns trotzdem so, als ob sie nie enden wĂŒrden.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Klagen Leben Tage