zitat Es ist so gut, das zu wissen: dass in uns drinnen einer ist, der alles weiß, alles will, alles besser macht als wir selber.

(Demian)

Hermann Hesse

Erkennen Gewissen Innern Wissen
zitat Es war um nichts schade, was vorĂŒber war. Schade war es um das Jetzt und Heute, um all diese ungezĂ€hlten Stunden und Tage, die ich verlor, die ich nur erlitt, die weder Geschenke noch ErschĂŒtterungen brachten. Aber Gott sei gelobt, es gab auch Ausnahmen, es gab zuweilen, selten, auch andre Stunden, die brachten ErschĂŒtterung, brachten Geschenke, rissen WĂ€nde ein und brachten mich Verirrten wieder zurĂŒck ans lebendige Herz der Welt.

(Der Steppenwolf)

Hermann Hesse

Ausnahme Geschenke Herz Heute Jetzt Leben Verlust Welt
zitat Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.

Hermann Hesse

Kommunikation Rede Schweigen Sprache Worte
zitat Gegner bedĂŒrfen einander oft mehr als Freunde, denn ohne Wind gehen keine MĂŒhlen.

Hermann Hesse

Feinde Freunde Wind
zitat Geist ist wohltÀtig und edel nur im Gehorsam gegen die Wahrheit; sobald er sie verrÀt, sobald er die Ehrfurcht ablegt, kÀuflich und beliebig biegsam wird, ist er das Teuflische in Potenz, ist sehr viel schlimmer als die animalische, triebhafte BestialitÀt, welche immer noch etwas von der Unschuld der Natur behÀlt.

(Das Glasperlenspiel)

Hermann Hesse

Ehrfurcht Gehorsam Geist Natur Teufel Unschuld Wahrheit
zitat Genau dort, wo die Bilder aufhören, fÀngt die Philosophie an.

(Narziß und Goldmund)

Hermann Hesse

Bilder Philosophie
zitat Gerade das ist es ja, das Leben, wenn es schön und glĂŒcklich ist ein Spiel! NatĂŒrlich kann man auch alles mögliche andere aus ihm machen, eine Pflicht oder einen Krieg oder ein GefĂ€ngnis, aber es wird dadurch nicht hĂŒbscher.

(Die Morgenlandfahrt)

Hermann Hesse

GefĂ€ngnis GlĂŒcklich Kampf Krieg Leben Leichtigkeit Schön
zitat GlĂŒck ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glĂŒcklich.

Hermann Hesse

GlĂŒcklich Partnerschaft
zitat GlĂŒck: der Zustand des still lachenden Eins-Seins mit der Welt.

Hermann Hesse

Sein Welt Zustand
zitat Ich habe nie ohne Religion gelebt, und könnte keinen Tag ohne sie leben, aber ich bin mein Leben lang ohne Kirche ausgekommen.

Hermann Hesse

Glaube Kirche Leben Religion Tage