zitat Es kann sich ein Brunnenfrosch kein Bild vom Meer machen noch ein Sommerinsekt einen Begriff von Eis. Wie kann dann ein Gelehrter das Tao verstehen? Seine eigene Gelehrtheit h├Ąlt ihn in Schranken.

Laotse

Dao Sichtweise Vorstellung
zitat Frei von Begierde, erkennst du klar das Geheimnis.
In Begierde verstrickt, siehst du nur die Erscheinungsformen.

Laotse

Begierden Erkennen Form Frei Gegenst├Ąnde Geheimnis
zitat Gebt auf die Menschlichkeit, werft weg die Rechtschaffenheit, und die Menschen werden die nat├╝rliche Liebe wiederfinden.

Laotse

Aufgabe Dogmen Finden Menschlichkeit Moral
zitat Genug zu haben ist Gl├╝ck, mehr als genug zu haben ist unheilvoll. Das gilt von allen Dingen, aber besonders vom Geld.

Laotse

Besitz Geld Gen├╝gsamkeit Reichtum Ungl├╝ck Zufriedenheit
zitat Gib einem Hungernden einen Fisch, und er wird einmal satt, lehre ihn Fischen, und er wird nie wieder hungern.

Laotse

Armut Bed├╝rfnisse Essen Mangel
zitat Gott ist Licht wegen seiner Helligkeit, Friede wegen seiner Ruhe, eine Quelle wegen seiner ├╝berflie├čenden F├╝lle und der Ewigkeit.

Laotse

Ewigkeit Frieden Gott Licht Quelle Ruhe
zitat G├╝te beim Denken erzeugt Tiefe, G├╝te beim Verschenken erzeugt Liebe, G├╝te in den Worten erzeugt Wahrheit.

Laotse

Denken G├╝te Wahrheit
zitat Handle, bevor die Dinge da sind. Ordne sie, bevor die Verwirrung beginnt.

Laotse

Dinge Handlung Ordnung Verwirrung