zitat Alle Dinge haben im RĂŒcken das Weibliche und vor sich das MĂ€nnliche. Wenn MĂ€nnliches und Weibliches sich verbinden, erlangen alle Dinge Einklang.

Laotse

Dao Dinge DualitÀt Einheit Einklang Geschlechter
zitat Auch der lÀngste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.

Laotse

Geduld Weg
zitat Beim Streben nach Wissen wird tĂ€glich etwas hinzugefĂŒgt. Bei der EinĂŒbung ins Tao wird tĂ€glich etwas fallen gelassen.

Laotse

Aufgabe Dao Streben Tage Übung Wissen
zitat Beim Streben nach Wissen wird tĂ€glich etwas hinzugefĂŒgt. Beim Üben des Tao wird tĂ€glich etwas fallen gelassen. Immer weniger musst du die Dinge erzwingen, bis du schließlich beim Nicht-Handeln anlangst.

Laotse

Dao Erzwingen Streben Übung Wissen Wu-Wei
zitat Belehren ohne Worte, Vollbringen, ohne zu handeln: So gehen die Meister vor.

Laotse

Handlung Lehre Meister Worte Wu-Wei
zitat Betrachte die Welt als dein Selbst, habe Vertrauen zum Sosein der Dinge, liebe die Welt als dein Selbst; dann kannst du dich um alle Dinge kĂŒmmern.

Laotse

Betrachtung Dao Selbst Vertrauen Welt
zitat Das aussagbare Tao ist nicht das ewige Tao.

Laotse

Dao Ewigkeit Worte
zitat Das Harte und Starre begleitet den Tod. Das Weiche und Schwache begleitet das Leben.

Laotse

Leben Tod
zitat Das Tao des Himmels bevorzugt nicht, ewig gibt es dem, der sich als gut erweist.

Laotse

Dao Ewigkeit Gleichberechtigung Himmel
zitat Das Tao ergreift nicht Partei; es bringt sowohl das Gute als auch das Böse hervor.
Die Meister ergreifen nicht Partei; ihnen sind sowohl Heilige als auch SĂŒnder willkommen.

Laotse

böse Dao Gleichberechtigung Gut Heilig Meister Partei SĂŒnde