zitat Das reine Sein und das reine Nichts ist also dasselbe.

(Wissenschaft der Logik)

Friedrich Hegel

Gleichheit Nichts Sein
zitat Das Schöne ist wesentlich das Geistige, das sich sinnlich äußert, sich im sinnlichen Dasein darstellt.

Friedrich Hegel

Geist Schön Schönheit Sein
zitat Der Kampf der Vernunft besteht darin, dasjenige, was der Verstand fixiert hat, zu überwinden.

Friedrich Hegel

Kampf Vernunft Verstand Vorstellung
zitat Der Mut der Wahrheit, der Glaube an die Macht des Geistes ist die erste Bedingung der Philosophie.

Friedrich Hegel

Bedingungen Geist Glaube Macht Mut Philosophie Wahrheit
zitat Der Staat ist die Wirklichkeit der sittlichen Idee.

(Grundlinien der Philosophie des Rechts)

Friedrich Hegel

Idee Sitte Staat Wirklichkeit
zitat Der Unterschied zwischen Mann und Frau ist der des Tieres und der Pflanze: Das Tier entspricht mehr dem Charakter des Mannes, die Pflanze mehr dem der Frau, denn sie ist mehr ruhiges Entfalten.

Friedrich Hegel

Frauen Geschlechter Männer Pflanzen Ruhe Tiere Unterscheidung
zitat Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewusstsein der Freiheit.

(Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte)

Friedrich Hegel

Fortschritt Geschichte Welt
zitat Es wird das Jetzt gezeigt, dieses Jetzt. Jetzt; es hat schon aufgehört zu sein, indem es gezeigt wird; das Jetzt, das ist, ist ein anderes als das gezeigte, und wir sehen, daß das Jetzt eben dieses ist, indem es ist, schon nicht mehr zu sein. Das Jetzt, wie es uns gezeigt wird, ist es ein gewesenes, und dies ist seine Wahrheit; es hat nicht die Wahrheit des Seins.

(Phänomenologie des Geistes)

Friedrich Hegel

Gegenwart Jetzt Sein Vergangenheit Wahrheit
zitat Geschichte ist nur das, was in der Entwicklung des Geistes eine wesentliche Epoche ausmacht.

(Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte)

Friedrich Hegel

Entwicklung Geist Geschichte Zeit