Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 2 - Freiheit Zitate und Weisheiten
zitat Der Glaube an eine größere und bessere Zukunft ist einer der mächtigsten Feinde gegenwärtiger Freiheit.

Aldous Huxley

Feinde Gegenwart Glaube Hoffnung Zukunft
zitat Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.

Arthur Schopenhauer

Beschäftigung Menschen Tat Wille
zitat Der Mensch Sawaki wird vom Buddhaweg vorangezogen. Deshalb kann der Normalbürger Sawaki nicht immer das machen, was ihm gerade so in den Sinn kommt. Das bedeutet es, an den Weg zu glauben. Wenn ich mich selbst durchschaue, kann mich der Herr Sawaki nicht an der Nase herumführen.

Kodo Sawaki

Buddha Handlung Pfad Sinn Weg Zen
zitat Der Mensch weiß nicht, auf welche Weise die Seele aus der Knechtschaft der Materie befreit wird - außer nach ihrer Befreiung.

Khalil Gibran

Befreiung Gefängnis Körper Materie Seele Wissen
zitat Der wahrhaft große Mensch ist der, der niemanden beherrscht und der von niemandem beherrscht wird.

Khalil Gibran

Güte Herrschen Wahrhaft Weise
zitat Dich selbst zu kennen als das Sein, dass sich hinter dem Denker verbirgt, als die Stille hinter dem Gedankenlärm, als die Liebe und die Freude jenseits von Schmerz, das bedeutet Freiheit, Erlösung, Erleuchtung.

Eckhart Tolle

Denken Erleuchtung Erwachen Frei Freude Schmerzen Sein Selbst Stille
zitat Die alte Ordnung, die heute noch genau so besteht wie damals, nahm und gab dem Deutschen: sie nahm ihm die persönliche Freiheit, und sie gab ihm Gewalt über andere.

(Die Weltbühne)

Kurt Tucholsky

Deutschland Gewalt Nationalität Ordnung Vergangenheit
zitat Die Freiheit ,»hat« man nicht – wie irgend etwas, das man auch verlieren kann –, sondern die Freiheit »bin ich«.

Viktor Frankl

Frei Innern Sein Verlieren
zitat Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

Marie von Ebner-Eschenbach

Feinde Glücklich Sklave
zitat Die Größe der Freiheit, der wahren Freiheit, ihre Würde, ihre Schönheit liegen in einem selber, wenn man in vollkommener Ordnung lebt. Und diese Ordnung entsteht nur dadurch, dass wir uns selber Licht sind.

Jiddu Krishnamurti

Licht Ordnung Schön Schönheit Selbst Würde

Andre Schneider