Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Unruhe Zitate
zitat Du bist unruhig, weil du glaubst, dass die Geistesruhe, der du nachjagst, aus nichts als Geistesruhe bestehen soll. Aber das ist verkehrt: Nicht einmal für einen einzigen Augenblick darfst du dich von deinem Geist lösen, so unruhig er auch sein mag. Große Geistesruhe verwirklicht sich genau in der Praxis, die sich innerhalb deines unruhigen Geistes vollzieht. Große Geistesruhe bezeichnet diese Wechselwirkung von ruhigem und unruhigem Geist.

Kodo Sawaki

Augenblick Geist Praxis Ruhe Stille Suche Unruhe Verwirklichung Zen
zitat Durch Leichtfertigkeit verliert man die Wurzeln, durch Unruhe die Übersicht.

Laotse

Chaos Dao Unruhe Verlieren Wurzel
zitat Eine Gemeinschaftsreligion kann es niemals geben. Die wirkliche Religionsarbeit ist Privatsache. Ich habe meine eigene Idee, die für mich heilig ist und die ich für mich behalten sollte. Ich weiß, dass sie nicht deine Idee zu sein braucht. Zweitens, warum sollte ich Unruhe stiften, indem ich jedem erzähle, was meine Idee ist. Andere könnten kommen und mich bekämpfen. Sie können es nicht, wenn ich es ihnen nicht sage — aber wenn ich überall meine Idee hinausposaune, wird es Opposition geben. Warum also darüber reden? Dieses erwählte Ideal sollte geheim gehalten werden, es ist zwischen dir und Gott. Nur die theoretischen Teile der Religion können öffentlich und in Gemeinschaften gepredigt werden.

Swami Vivekananda

Gesellschaft Gott Heilig Idee Individualität Religion Selbst Selbstverwirklichung Streit Theorie Unruhe
zitat Erst in einer Zeit der Unruhe kann man Treue erkennen.

Konfuzius

Erkennen Treue Unruhe Zeit
zitat Ihr redet, wenn ihr aufhört, mit euren Gedanken in Frieden zu sein.

Khalil Gibran

Frieden Gedanken Kommunikation Rede Unruhe
zitat Ihr wisst nicht, dass euch in dem Augenblick, in dem ihr das begriffliche Denken aufgebt und ihr eure Unruhe vergesst, Buddha erscheinen wird: Denn der Geist ist Buddha und Buddha ist alle Lebewesen.

Huang Po

Aufgabe Augenblick Buddha Denken Erscheinungen Geist Ruhe Unruhe Weise Zen
zitat In der Tat, wenn wir das meiste, was in unserem Reden und Tun unnötig ist, weg ließen, so würden wir mehr Muße und weniger Unruhe haben.

Marc Aurel

Antike Notwendigkeit Rede Ruhe Tat Unruhe
zitat Je glühender der Eifer, je stürmischer der Geist, je überbordender die Liebe wird, desto notwendiger wird ein wachsamer Verstand, der den Eifer zügelt, den Geist mäßigt und die Liebe in geordnete Bahnen lenkt.

Bernhard von Clairvaux

Denken Einklang Gedanken Geist Notwendigkeit Ruhe Unruhe Verstand
zitat Je mehr nun aber einem die Furcht in Ruhe läßt, desto mehr beunruhigen ihn die Wünsche, die Begierden und Ansprüche.

Arthur Schopenhauer

Begierden Furcht Ruhe Unruhe Wunsch
zitat Nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern die Meinungen und die Urteile über die Dinge.

Epiktet

Antike Dinge Kritik Meinung Unruhe Urteil

Andre Schneider