Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Gehen Zitate
zitat Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

Albert Schweitzer

Gehen Leben Wichtig
zitat Das neue Jahr steht mit seinen Forderungen vor uns; und gehen wir auch gebeugt hinein, so gehen wir doch auch nicht ganz mit leeren Händen unseren Weg.

Theodor Fontane

Erwartung Forderung Gehen Hände Weg
zitat Die eins mit dem Tao sind, können gefahrlos gehen, wohin sie wollen. Selbst mitten in großem Leid nehmen sie den allumfassenden Einklang wahr, weil sie Frieden in ihrem Herzen gefunden haben.

Laotse

Dao Einklang Frieden Gehen Herz Leiden
zitat Die Heiterkeit und der Lebensmut unserer Jugend beruht zum Teil darauf, dass wir, bergauf gehend, den Tod nicht sehn; weil er am Fuß der andern Seite des Berges liegt.

Arthur Schopenhauer

Berge Gehen Heiter Jugend Mut Tod
zitat Die nur ganz langsam gehen, aber immer den rechten Weg verfolgen, können viel weiter kommen als die, welche laufen und auf Abwege geraten.

René Descartes

Chance Entscheidung Geduld Gehen Irrtum Konzentration Langsamkeit Laufen Ruhe Weg
zitat Du kannst Gehmeditation bei jeder anderen Gelegenheit üben, auch zwischen Geschäftsterminen oder wenn du vom Auto in den Supermarkt gehst. Lass dir Zeit beim Gehen!

Thich Nhat Hanh

Auto Gehen Gelegenheit Meditation Termine Zeit Zen
zitat Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.

(Der kleine Prinz)

Antoine de Saint-Exupéry

Einklang Entschleunigung Gehen Langsamkeit Sonne
zitat Ein Weg bildet sich dadurch, dass er begangen wird.

Zhuangzi

Gehen Handlung Weg
zitat Langsam und achtsam zu gehen ist eine Befreiungstat. Wir gehen und befreien uns von allen Sorgen, Ängsten, Zielen und Anhaftungen.

Thich Nhat Hanh

Angst anhaften Befreiung Gehen Langsamkeit Sorge Zen Ziel
zitat Man konnte den Leuten in ihrer Dummheit zusehen, man konnte über sie lachen oder Mitleid mit ihnen haben, aber man musste sie ihrer Wege gehen lassen.

(Vorfrühling)

Hermann Hesse

Dummheit Gehen Lachen Leben Menschen Mitleid Raum Weg

Andre Schneider