Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 31 - Japan Zitate und Weisheiten
zitat Wir sind einfach Buddhisten. Wir sind nicht einmal Zen-Buddhisten. Wenn wir das verstehen, sind wir wahrhaft Buddhisten.

Shunryu Suzuki

Definition Verstehen Zen
zitat Wir sind nie zufrieden: Nicht einmal mit uns selbst sind wir zufrieden, und deshalb versuchen wir unser Bestes, um ein anderer zu werden. Aber das ist genau der Punkt, an dem die Illusion anfängt. Du bist kein anderer als der, der in diesem Moment unzufrieden mit sich selbst sein Leben lebt. Keiner könnte das an deiner Stelle für dich sein. Und alles, was du in diesem Moment denkst und willst und tust, bist du selbst, unersetzbar so wie du bist - das heißt es gibt kein "wahres Selbst" außer diesem "unzufriedenen Selbst" hier und jetzt.

Kodo Sawaki

Denken Illusion Jetzt Moment Selbst Zen Zufriedenheit
zitat Wir sollten all unsere Sorgen hinter uns lassen, ob sie jetzt berufliche Fragen oder die Mittel zum Lebensunterhalt betreffen. Wer nach außen hin den Weg so eifrig zu praktizieren scheint, als ob er ein um dem eigenen Kopf loderndes Feuer zu löschen bedacht wäre, aber diese Sorgen nicht aufgibt, kann den Weg nicht erreichen.

Dogen Zenji

Beruf Erreichen Feuer Kopf Sorge Weg Zen
zitat Wir suchen nicht nach dem Weg. Der Buddhaweg sucht nach uns.

Kodo Sawaki

Pfad Suche Weg Zen
zitat Wir tragen einen Klumpen aus Granit in unserem Kopf herum. Das ist das, was ich unsere "Individualität" nenne: Wir wollen nicht loslassen, was uns ganz persönlich gehört. Die Männer versteifen sich auf ihr Mann-Sein, die Frauen beharren auf ihrem Frau-Sein. Beide Seiten halten hartnäckig an ihren Standpunkten fest. Praxis muss darin bestehen, dieses hartnäckige Festhalten aufzulockern. Wenn du wirklich bereit bist, dich ganz loszulassen, wirst du selbst an deinem Leben nicht mehr hängen. Deshalb ist es wichtig für die Praxis, einen flexiblen und weichen Geist zu entwickeln, anstatt an deinem engen Rahmen festzuhalten. Verstricke dich nicht in Kleinigkeiten, sondern widme dich dem unbegrenzten, kosmischen Ganzen.

Kodo Sawaki

anhaften Grenze Individualität Loslassen Praxis Standpunkt Unendlich Zen
zitat Wirklichen Geistesfrieden wirst du nur finden, wenn du dir erstmal richtig Sorgen machst, um dein Leben kämpsft und alles tust, um dich nicht selbst aus den Augen zu verlieren. Nur wenn du auf diese Weise bei jedem einzelnen deiner Schritte deinen Geist anspannst um den Boden nicht unter den Füßen zu verlieren, wirst du Frieden in deinem Geist entdecken.

Kodo Sawaki

entdecken Frieden Geist Kampf Leben Schritt Sorge Verlieren Zen
zitat Wissen über Buddhismus anzuhäufen ist eine gefährliche Sache: Du glaubst, allem mit Worten beikommen zu können. Und noch bevor diese Worte einen Inhalt für dich gewinnen, hast du schon eine Doktorarbeit mit ihnen verfasst, oder die Leute geben dir ihr Geld für deine "Dharmareden".

Kodo Sawaki

Dharma Gefahr Geld Inhalt Rede Wissen Worte Zen
zitat Wo dein Unbefriedigt-Sein als Unbefriedigt-Sein zu den Akten gelegt wird, da herrscht Geistesruhe. Das ist so wie der Geist eines Tauben, der heimlich lauschend seinen eigenen Fehler erkennt. Oder der Geist dessen, der nackt um sein Leben flehend, in Sekundenschnelle stirbt. Oder aber auch der Geist dessen, der den Bettler, der ihm bis heute unnachgiebig am Ärmel zupfend überallhin nachfolgte, plötzlich nicht mehr finden kann. Es ist der Geist nach der Flut, die den Schönheitssalon guten Glaubens hinwegschwemmt.

Kodo Sawaki

Befriedigung Erkennen Fehler Geist Ruhe sterben Zen
zitat Wo die Wissenschaft regiert, befindet sich die Phantasie auf dem Rückzug.

Daisetz Teitaro Suzuki

Herrschen Phantasie Wissenschaft Zen
zitat Wo es Schönheit gibt, da gibt es auch Hässlichkeit;
wo es Richtig gibt, da gibt es auch Falsch.
Weisheit und Unwissenheit bedingen einander,
Illusion und Erleuchtung kann man nicht trennen.
Dies ist eine alte Wahrheit;
glaube nicht, sie sei erst jetzt entdeckt worden.
„Ich will dies, Ich will jenes“
Das ist nichts als Dummheit.
Ich will dir ein Geheimnis verraten:
„Alle Dinge sind vergänglich“

Ryokan

Dualität Dummheit Erleuchtung Geheimnis Illusion Schönheit Unwissenheit Vergänglichkeit Wahrhaft Zen

Andre Schneider