Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 22 - Japan Zitate und Weisheiten
zitat Sitz stabil und konzentriert, denke Nicht-Denken. Wie machst du das? Lass die Gedanken los! Dies ist die Kunst des Zazen. Übe dich nicht in Meditation. Zazen ist das Dharmator großer Gelassen- und Zufriedenheit Es ist unverfälschtes übendes Erweisen.

Dogen Zenji

Denken Erleuchtung Gedanken Gelassenheit Meditation Sitzen Zazen Zen Zufriedenheit
zitat Solange Ihr es noch nicht erfahren habt, in schwierigen Situationen zu sitzen, solange seid ihr noch keine Zen-Schüler. Keine andere Tätigkeit wird euer Leiden besänftigen. In anderen ruhelosen Haltungen habt Ihr keine Kraft, eure Schwierigkeiten zu akzeptieren. Nur in der Zazen-Haltung, die ihr in langer, harter Praxis euch angeeignet habt, hat euer Geist und euer Körper so große Kraft, die Dinge anzunehmen, wie sie sind, ganz gleich ob sie angenehm oder unangenehm sind.

Shunryu Suzuki

akzeptieren Annehmen Erfahrung Geist Körper Leiden Meditation Schüler Schwierigkeiten Situation Sitzen Zazen Zen
zitat Solange wir versuchen, das Reich der Spiritualität mittels Moralität zu erreichen, setzen wir die Ich-Kraft ein, und diese Ich-Kraft muss gerade ausgemerzt werden.

Daisetz Teitaro Suzuki

Ego Erreichen Moral Zen
zitat Sprich aus Verblendung, und alles wird zur Verblendung; Sprich aus der Wirklichkeit, und alles wird zur Wirklichkeit. Jenseits der Wirklichkeit gibt es keine Verblendung, Doch jenseits der Verblendung gibt es keine besondere Wirklichkeit.

Ryokan

Illusion Jenseits Täuschung Verblendung Wirklichkeit Zen
zitat Ständig sind die Menschen auf der Flucht. Sie verstecken sich hier, sie verstecken sich da - immer auf der Suche nach einem besseren Schlupfloch. Wann nimmt die Flucht eines Menschen endlich ihr Ende? Im Sarg.

Kodo Sawaki

Flucht Menschen Suche Tod Zen
zitat Ständig verschanzt du dich hinter deinem Ego. Du betrachtest die Dinge nur vom Standpunkt deines Egos aus, deshalb siehst du alles falsch. Selbst wenn du dich vor Buddha verbeugst, stimmt da etwas nicht. Selbst wenn du Zazen machst, machst du es falsch.

Kodo Sawaki

Betrachtung Buddha Ego Sichtweise Standpunkt Zazen Zen
zitat Stumm zu akzeptieren was notwendig ist, bedeutet Satori. Großes Satori heißt, die Notwendigkeit als Notwendigkeit klar zu erkennen. Denn Notwendigkeit ist in den Kosmos eingebunden.

Kodo Sawaki

akzeptieren Erkennen Kosmos Notwendigkeit Satori Stumm Zen
zitat Technisch gesprochen, zielt das Koan, das dem Uneingeweihten gegeben wird, darauf, «die Wurzel des Lebens zu zerstören», «den kalkulierenden Geist abzutöten», «den gesamten Geist, der seit Ewigkeit am Werk war, mit allen Wurzeln auszujäten» usw. Das mag mörderisch klingen, aber letztlich geht es dabei um die Absicht, in den Bereich jenseits des Intellekts vorzustoßen. Diese Grenzen aber kann man nur überschreiten, wenn man restlos alle psychischen Energien aufbraucht, über die man verfügt. Dann wandelt sich die Logik in Psychologie, das intellektuelle Schauen in verändertes Bewusstsein und Intuition.

Daisetz Teitaro Suzuki

Energie Geist Intuition Koan Logik Psychologie Wurzel Zen
zitat Tue einfach das, was du tust, ohne über Gewinn oder Verlust nachzudenken. Gib alle Kraft, die du hast, hin an diesen einen Augenblick.

Kodo Sawaki

Augenblick Gewinn Handlung Kraft Verlust Zen
zitat Tust du etwas Gutes, so bleibst du stecken in deinem Bewusstsein, etwas Gutes zu tun. Hast du ein "Satori", dann bleibst du stecken in dem Bewusstsein, "Satori" zu haben. Da ist es besser, von "Gutem" und "Satori" die Finger zu lassen. Du musst vollkommen offen und frei sein. Ruhe dich nicht auf irgendwelchen Lorbeeren aus!

Kodo Sawaki

Frei Gut Satori Stille Zen

Andre Schneider