Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Dharma Zitate

Sprüche und Zitate zum Stichwort Dharma

zitat Bevor wir Menschen für den Dharma, den Weg, der über das Leiden hinaus zu wahrem Glück führt, interessieren können, müssen wir zuerst ihre notwendige materielle Versorgung sicherstellen.

Philip Kapleau

Bedürfnisse Dharma Interesse Leiden Menschen Weg
zitat Buddhadharma bedeutet den natürlichen Zustand. Doch in der Welt ist alles unnatürlich. Sich durchsetzen, unterliegen, alles ausdiskutieren müssen - das ist nicht natürlich.

Kodo Sawaki

Dharma Diskussion Kampf Niederlage Zen Zustand
zitat Buddhaweg bedeutet: Nichts zu suchen, nichts zu finden. Wenn es etwas zu finden gibt, dann hat das nichts mit dem Buddhadharma zu tun, so sehr du dich auch bei deiner Übung anstrengen magst. Wo es nichts zu finden gibt, genau da ist der Buddhadharma. Wonach du greifst, das wirst du verlieren.

Kodo Sawaki

Anstrengung Dharma Finden Suche Übung Weg Zen
zitat Das Dharma der Weisheit, zu dem wir erwachen können, ist die Wahrheit, die genau dort ist, wo wir sind - wenn wir uns von unseren Fantasien und Erinnerungen lösen und uns auf die Wirklichkeit der Gegenwart einlassen.

Jack Kornfield

Dharma Erinnerung Erwachen Gegenwart Phantasie Wahrheit Wirklichkeit
zitat Dein Leben lang von Buddha gezogen, vom Dharma gezogen zu leben - das bedeutet, dass dein Geist selbst Buddha ist.

Kodo Sawaki

Buddha Dharma Geist Leben Zen
zitat Deine Praxis selbst ist Satori, deine Form ist der Geist, deine Einstellung ist der Weg. Dass dein Verhalten der Buddha-Dharma ist, bedeutet, dass sich deine Einstellung und Haltung in allen Aspekten deines Lebens ausdrücken müssen.

Kodo Sawaki

Buddha Dharma Einstellung Form Geist Weg Zen
zitat Dem Meister zu folgen, den Sutras zu folgen, all das bedeutet, sich selbst zu folgen. Die Sutren sind die Schrift deiner selbst. Der Meister ist der Meister deiner selbst. Wenn du eine lange Wanderschaft unternimmst, um nach Meistern zu suchen, dann machst du damit eine lange Wanderschaft auf der Suche nach dir selbst.

Dogen Zenji

Dharma Folgen Meister Selbst Selbsterkenntnis Wandern Weg Zen
zitat Den Buddha-Weg erfahren bedeutet, sich selbst erfahren. Sich selbst erfahren heißt, sich selbst vergessen. Sich selbst vergessen heißt, sich selbst wahrnehmen - in allen Dingen. Dies erkennen bedeutet, dass das Unterscheiden aufhört: von Leib und Geist, von mir selbst und von den andern. So verschwinden die Spuren der Erleuchtung, und zugleich ist sie da, jederzeit und überall, ohne dass wir daran denken.

Dogen Zenji

Bedeutung Buddha Dharma Dinge Dualität Erkennen Erleuchtung Selbst Selbsterkenntnis Unterscheidung Vergessen Wahrnehmung Weg Zen
zitat Der Mensch und der Buddha-Dharma - diese Beziehung ist unergründlich tief. Der Normalbürger und Buddha wohnen zusammen. Es gibt keinen Normalbürger außer dem Buddha, und es gibt kein Nirvana außerhalb von Leben und Tod. Du musst den Frieden innerhalb des brennenden Hauses finden.

Kodo Sawaki

Beziehung Dharma Frieden Leben Nirwana Tod Wohnen Zen
zitat Die Buddhalehre ist kein Studienfach. Die Frage ist: "Was tue ich mit meinem Leib?" Der menschliche Leib ist höchst praktisch eingerichtet. Doch wozu benützen wir diesen Leib eigentlich? Meistens nur als Sklaven unserer Triebe. Buddhalehre bedeutet, den Leib in einer Weise zu gebrauchen, die ihn nicht zum Sklaven der Triebe macht. Das heißt, Ordnung in Leib und Seele zu bringen.

Kodo Sawaki

Dharma Geist Körper Lehre Ordnung Seele Sklave Triebe Zen

Andre Schneider