Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Qualität Zitate
zitat Der Künstler versäume nie, die Spuren des Schweißes zu verwischen, den sein Werk gekostet hat. Sichtbare Mühe ist zu wenig Mühe.

Marie von Ebner-Eschenbach

Anstrengung Arbeit Kunst Qualen Qualität
zitat Die Zahl der Anhänger bestimmt nicht, ob eine Religion gut ist. Wenn es darum geht, wer die größten Zahlen vorweisen kann - ist es nicht der Kult der Normalbürger, der die meisten Mitglieder hat? Nein, die Bakterien, von denen gibt es noch mehr!

Kodo Sawaki

Anhänger Qualität Quantität Religion Zen
zitat Es hat noch niemand etwas Ordentliches geleistet, der nicht etwas Außerordentliches leisten wollte.

Marie von Ebner-Eschenbach

Anstrengung Arbeit Erreichen Motivation Qualität Ziel
zitat Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, dass das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufen ist Beweis des Schlechtesten.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Beweis Menschheit Qualität Schlecht
zitat Ich glaube, dass die Simpsons das Beste im amerikanischen Fernsehen sind.

Stephen Hawking

Fernsehen Kultur Nationalität Qualität Wissenschaft
zitat Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.

Oscar Wilde

Geschmack Lebensweise Qualität Wert Zufriedenheit
zitat Unsere Bereitschaft, die störenden Gefühle loszulassen und die Entwicklung von Raum und Beweglichkeit im emotionalen Prozess sind die wichtigsten Qualitäten, die sich aus der Praxis des Aufgebens der Emotionen entwickeln.

Gendün Rinpoche

Bereitschaft Emotionen Entwicklung Gefühl Loslassen Prozess Qualität Raum Störung
zitat Verstehe Zeit nicht bloß als vergehend; denke nicht, Vergehen sei die einzige Funktion von Zeit. Falls Zeit bloß verginge, wären du und sie voneinander getrennt. Der Grund, daß du Seinzeit nicht klar verstehst, liegt darin, daß du Zeit als bloß vergehend verstehst. Im Wesenskern sind alle Dinge der ganzen Welt, indem sie einander benachbart sind, Zeit. Da diese Zeit Seinzeit ist, ist es deine Seinzeit. Seinzeit besitzt die Qualität des Strömens. Das sogenannte Heute strömt ins Morgen, Heute strömt ins Gestern, Gestern strömt ins Heute, Heute strömt ins Heute, Morgen strömt ins Morgen. Die Augenblicke von Vergangenheit und Gegenwart stapeln sich nicht übereinander, sie fügen sich nicht in einer Reihe aneinander.

Dogen Zenji

Augenblick Gegenwart Heute Morgen Qualität Vergangenheit Vergänglichkeit Verständnis Zeit Zen

Andre Schneider