Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 77 - Spiritualität Zitate und Weisheiten
zitat Wenn wir nicht bald erkennen, dass Besitzdenken grundlegend falsch ist, dann werden wir weder individuell noch kollektiv eine andere Lebensweise haben können - und daher auch keine andere Zivilisation.

Jiddu Krishnamurti

Besitz Erkennen Gesellschaft Individualität Kollektiv Lebensweise Zivilisation
zitat Wenn wir zu schlechten Methoden greifen, um das Schlechte zu besiegen, dann sind oder werden wir selbst schlecht und verewigen das Schlechte.

Jiddu Krishnamurti

Ewigkeit Kampf Methode Negativ Schlecht
zitat Wenn „dein Wille geschehe“ bedingungslos und ohne die geringsten Vorbehalte akzeptiert wird und man ohne das geringste Gefühl persönlicher Täterschaft das tut, wofür man programmiert worden ist, dann kann es kein Gefühl von Schuld und Sünde geben. Nur wenn man am Leben teilnehmen kann und alles, was geschieht, als Gottes Wille in dem Moment akzeptieren kann – egal ob Freud oder Leid, Glück oder Unglück, Erfolg oder Misserfolg -, dann bedeutet das Selbstverwirklichung. In diesem Sinne nimmt der Weise, ohne in seinem Verstand die Bürde von Schuld und Sünde herumzutragen, am Leben teil.

Ramesh Balsekar

akzeptieren Erfolg Gefühl Gott Leiden Misserfolg Schuld Selbstverwirklichung Sünde Wille
zitat Wer ander erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkraft.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
Wer seine Mitte nicht verliert, ist unüberwindlich.

Laotse

Einklang Erkennen Kraft Reich Selbsterkenntnis Weise Zufriedenheit
zitat Wer andere kennt, ist klug. Wer sich selber kennt, ist erleuchtet.

Laotse

Erleuchtung Klugheit Selbst Selbsterkenntnis
zitat Wer auf dem Wege fortschreiten will, muss zuerst die Schlacken fortwerfen, die er durch die verschiedenartigsten Studien angesammelt hat.

Huang Po

Lehre Suche Weg Zen
zitat Wer den Pfad der Erkenntnis geht, streift das ich von sich und nimmt seinen Stand im letzten Gewahrsein des Selbst.

Ramana Maharshi

Erkenntnis Gewahrsein Pfad Selbst
zitat Wer in allen Räumen zu Hause ist, der ist Gottes würdig, und wer in allen Zeiten eins bleibt, dem ist Gott gegenwärtig, und in wem alle Kreaturen zum Schweigen gekommen sind, in dem gebiert Gott seinen eingeborenen Sohn.

Meister Eckhart

Gegenwart Gott Heimat Raum Schweigen Wesen Zeit
zitat Wer in der Zeit sein Herz auf die Ewigkeit gestellt hat, und in wem alle zeitlichen Dinge tot sind, da ist Vollendung der Zeit.

Meister Eckhart

Dinge Ewigkeit Herz Tod Vollendung Vollkommenheit Zeit

Andre Schneider