Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 55 - Spiritualität Zitate und Weisheiten
zitat Schönheit ist jener Zustand, in dem der Geist in der Leidenschaft der Einfachheit den Mittelpunkt des Selbst verlassen hat.

Jiddu Krishnamurti

einfach Geist Leidenschaft Schön Schönheit Selbst Zustand
zitat Sehen Sie, das Selbst ist lediglich Sein, nicht "dieses oder jenes zu sein". Es ist einfach SEIN. Sei - und das Nichtwissen ist zu Ende. Forschen Sie nach, wem das Nichtwissen gehört.

Ramana Maharshi

Forschen Nichtwissen Sehen Sein Selbst Wissen
zitat Selbst Himmel und Erde können nichts Dauerndes schaffen, um wie viel weniger der Mensch.

Laotse

Erde Himmel Menschen Vergänglichkeit
zitat Selbst wenn Lärm da ist, kannst du der Stille hinter dem Lärm gewahr werden, des Raums, in dem der Lärm entsteht. Das ist der innere Raum reiner Bewusstheit, es ist das Bewusstsein selbst.

Eckhart Tolle

Entstehen Gewahrsein Lärm Raum Stille
zitat Selbst-Realisierung oder Erleuchtung ist nichts weiter als das Erkennen, dass es keinen individuell Handelnden irgendeiner Handlung gibt – weder Du noch sonst jemand! Es gibt keinen Denker irgendeines Gedanken. Es gibt keinen Erfahrenden irgendeiner Erfahrung! Alles geschieht!

Ramesh Balsekar

Denken Erfahrung Erkennen Erleuchtung Gedanken Geschehen Individualität Selbst
zitat Selbstbewusstsein, Selbstkontrolle und Selbsthingabe mag schwer erscheinen, aber es ist leicht, wenn Du zu Dir selbst ehrlich bist und unmöglich, wenn Du es nicht bist. Alles ergibt sich der Ehrlichkeit.

Nisargadatta Maharaj

Ehrlichkeit Erscheinungen Hingabe Selbst Selbstbewusstsein Selbstdiziplin
zitat Selbstdisziplin ist nur da, wo keine Intelligenz ist. Wo Intelligenz ist, da ist Verstehen, frei von Einflüssen, von Kontrolle und Herrschaft.

Jiddu Krishnamurti

Diziplin Herrschaft Intelligenz Kontrolle Selbstdiziplin Verständnis
zitat Selbsterkenntnis ist der Anfang von Weisheit, die das Ende der Angst bedeutet.

Jiddu Krishnamurti

Anfang Angst Ende Erkenntnis Selbsterkenntnis
zitat Sich im Herzzentrum zu konzentrieren, sich dem Göttlichen hinzugeben, das Streben nach diesem inneren Öffnen und nach der Gegenwart im Herzen ist der erste Weg, der natürliche Anfang.

Sri Aurobindo

Gegenwart Gott Herz Konzentration Offenheit Streben

Andre Schneider