Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 4 - Spiritualität Zitate und Weisheiten
zitat Bei der Förderung der geistigen Entwicklung sollte nicht die Konzentration, sondern die Aufmerksamkeit im Mittelpunkt stehen.

Jiddu Krishnamurti

Aufmerksamkeit Entwicklung Konzentration
zitat Bei der Meditation geht es darum, die Wahrheit in jedem Augenblick zu sehen - nicht die absolute Wahrheit, sondern in jedem Moment das Wahre und Unwahre.

Jiddu Krishnamurti

Augenblick Meditation Moment Sehen Wahrheit
zitat Beim Erlernen des Weges ist es unerlässlich das Ego hinter euch lassen. Habt ihr auch tausend Sutren oder zehntausende Kommentare studiert, euch selbst aber nicht von der Verhaftung an das Ego befreit, so werdet ihr schließlich in die Dämonenhölle abstürzen.

Dogen Zenji

anhaften Befreiung Ego Hölle Lernen Weg Wichtig Zen
zitat Beim Streben nach Wissen wird täglich etwas hinzugefügt. Beim Üben des Tao wird täglich etwas fallen gelassen. Immer weniger musst du die Dinge erzwingen, bis du schließlich beim Nicht-Handeln anlangst.

Laotse

Dao Erzwingen Streben Übung Wissen Wu-Wei
zitat Belehren ohne Worte, Vollbringen, ohne zu handeln: So gehen die Meister vor.

Laotse

Handlung Lehre Meister Worte Wu-Wei
zitat Beobachtung des Verstandes öffnet die Dimension der Zeitlosigkeit. Die Energie, die vom Verstand abgezogen wird, verwandelt sich in Gegenwärtigkeit.

Eckhart Tolle

Dimension Energie Gegenwart Verstand Verwandlung Zeit
zitat Betrachte die Welt als dein Selbst, habe Vertrauen zum Sosein der Dinge, liebe die Welt als dein Selbst; dann kannst du dich um alle Dinge kümmern.

Laotse

Betrachtung Dao Selbst Vertrauen Welt
zitat Bevor ein Unglück eintritt, weiß man nicht um das eigene Glück. Danach aber erinnert man sich an die alten Tage und versteht, dass sie glücklich waren. Warum also sollte man auf irgendetwas warten, ehe man sich glücklich fühlt?

Shunryu Suzuki

Erinnerung Fühlen Glücklich Tage Unglück Verstehen Warten Zen
zitat Bevor nicht in dir selber Ordnung herrscht, kann es keine Ordnung in der Welt geben. Das Unwissen ist die Krankheit, die einem unwissenden Verstand anhaftet. Heile deinen Verstand, und er wird aufhören, verzerrte, hässliche Bilder zu produzieren.

Nisargadatta Maharaj

Bilder Heilung Krankheit Ordnung Unwissenheit Verstand Welt
zitat Bewusstheit ist die vollständige und bedingungslose Hingabe an das, was ist, ohne Rationalisierung, ohne die Trennung von Beobachter und Beobachtetem.

Jiddu Krishnamurti

Beobachtung Hingabe

Andre Schneider