Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Schwer Zitate
zitat Als ich noch jung war, hat mir das Studium des Buddhismus eine Menge Kopfschmerzen bereitet. Der Buddhismus erschien mir als so schwierig, weil ich ihn so verstand wie ein Ernährungswissenschaftler das Kochen: Wenn wir wissenschaftlich exakt analysieren wollen, wieviel Salz und Vitamine in einem Gericht sind, wieviel Kalorien es hat, wie das Gericht zubereitet werden muss, damit die Vitamine nicht verloren gehen und so weiter, dann machen wir uns selbst nur Schwierigkeiten. Der Grund, weshalb der Buddhismus heutzutage vor die Hunde geht, liegt darin, dass alle ihn nur unter dem Gesichtspunkt der Nährstoffanalyse betrachten, ohne jemals selbst davon zu essen. Mir reicht der einfache Geschmack - Tag ein, Tag aus. Die tote Hülse der Wissenschaft interessiert mich nicht.

Kodo Sawaki

Betrachtung Essen Geschmack Schwer Schwierigkeiten Sichtweise Wissenschaft Zen
zitat Arbeit ist schwer, ist oft genug ein freudloses und mühseliges Stochern; aber nicht arbeiten - das ist die Hölle.

Thomas Mann

Arbeit Beschäftigung Hölle Schwer
zitat Aus dem Moment wurde ein langer Moment, und auf einmal war es ein sehr langer Moment - so lang, dass schwer zu sagen war, wo all die Zeit herkam.

Douglas Adams

Ewigkeit Moment Schwer Zeit
zitat Daher ist uns jede Entbehrung für den Augenblick ziemlich leicht, aber jede Entsagung entsetzlich schwer: Denn jene trifft nur die vorübereilende Gegenwart, diese aber die Zukunft und schließt daher unzählige Entbehrungen in sich, deren Äquivalent sie ist.

Arthur Schopenhauer

anhaften Augenblick Entbehrlich Gegenwart Loslassen Schwer Verzicht Zukunft
zitat Das Schwierige leicht behandelt zu sehen, gibt uns das Anschauen des Unmöglichen.

Johann Wolfgang von Goethe

Schwer Schwierigkeiten Sehen
zitat Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.

(Die Weltbühne)

Kurt Tucholsky

Charakter Gegensatz Gesellschaft Schwer Zeit
zitat Denn Sein und Nichtsein erzeugen einander. Schwer und Leicht vollenden einander. Lang und Kurz gestalten einander. Stimme und Ton vermählen einander. Vorher und Nachher folgen einander.

Laotse

Dualität Gegensatz Gleichheit Schwer Verschiedenheit Vollkommenheit
zitat Der Fehler der Menschen ist, dass sie ihre eigenen Fehler liegen lassen und auf anderer Leute Fehler Unkraut jäten, dass sie Schweres von andern verlangen und sich selbst nur Geringes zumuten.

Mengzi

Fehler Menschen Schwer Verlangen
zitat Der Grund, warum es so schwer ist, ein großes Werk zu vollbringen, ist das Geschrei der Menge.

Lü Bu We

Gesellschaft Menschen Schwer
zitat Der Mensch ist schwer zu entdecken und sich selber noch am schwersten; oft lügt der Geist über die Seele.

(Also sprach Zarathustra)

Friedrich Nietzsche

entdecken Geist Lüge Menschen Schwer Seele Selbst Selbstbetrug

Andre Schneider