Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Gemüt Zitate
zitat Auch Glaube und Liebe sind bloß Gemütszustände, aber die Kontemplation schafft für sie das Bild einer ganzen Welt!

Robert Musil

Gemüt Glaube Welt Zustand
zitat Da man uns gesagt hatte, Indonesien könne man nur in einem Gemütszustand äußerster Gelassenheit in Angriff nehmen, beschlossen wir, es damit zu versuchen. Wir versuchten, dem Mann gelassen klar zumachen, dass auf unseren Tickets, genau genommen, "bestätigt" stehe, woraufhin er uns erklärte, "bestätigt" bedeute, genau genommen, gar nicht bestätigt, sondern werde lediglich auf Wunsch gewisser Leute aufs Ticket geschrieben, weil man sich so eine Menge Mühe spare und die Leute dazu bringe wegzugehen.

(Die letzten ihrer Art)

Douglas Adams

Ausgeglichenheit Gemüt Reisen Versuch Wunsch Zustand
zitat Daher beschweren, bei gesundem Gemüt, nun Taten das Gewissen, nicht Wünsche und Gedanken. Denn nur unsere Taten halten uns den Spiegel unseres Willens vor.

Arthur Schopenhauer

Gedanken Gemüt Gewissen Spiegel Tat Wille Wunsch
zitat Der beste aller Wege, das Selbst zu erkennen, ist das Fragen: „Wer bin ich?“ Anhaltendes Fragen nach dem Wesen des Gemüts verwandelt dieses in das, worauf sich das „ich“ bezieht, und das ist letztlich das Selbst... Das Gemüt ist nichts anderes als ein Bündel von Regungen; so kann es nur zur Ruhe kommen durch das Fragen: „Wer bin ich?“

Ramana Maharshi

Erkennen Fragen Gemüt Ruhe Selbst Selbsterkenntnis Weg Wesen
zitat Die Taten folgen der Gesinnung, die Gesinnung folgt den Trieben.

Lü Bu We

Gemüt Tat Triebe
zitat Dummheit, die man bei anderen sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt.

(Dummheit, die man bei den anderen sieht, S. 871)

Wilhelm Busch

Dummheit Gemüt Sehen
zitat Es soll den Schüler leidenschaftlich und ohne Unterlass verlangen, vom Jammer des Daseins frei zukommen – nicht, indem er im Leben davon läuft, sondern indem er über Gemüt und Denken hinaus wächst.

Ramana Maharshi

Befreiung Denken Gemüt Leben Schüler Verlangen Wachsen
zitat Furcht ist ein Unbehagen des Gemütes bei dem Gedanken an ein künftiges Übel, das uns wahrscheinlich treffen wird.

John Locke

Furcht Gedanken Gemüt Übel Wahrscheinlichkeit Zukunft
zitat Hektik weist auf ein krankes Gemüt, Hauptmerkmal eines geordneten Verstandes ist Beharrungsvermögen und die Fähigkeit, mit sich selbst umgehen zu können.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Fähigkeit Gemüt Krankheit Selbst Selbstdiziplin Stress Verstand
zitat Nichts ist so bitter, dass ein geduldiges Gemüt keinen Trost dafür finden kann.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Finden Geduld Gemüt Schrecken Trost

Andre Schneider