Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Logik Zitate
zitat Auch der vernünftigste Mensch bedarf von Zeit zu Zeit wieder der Natur, das heißt seiner unlogischen Grundstellung zu allen Dingen.

Friedrich Nietzsche

Dinge Logik Menschen Natur Vernunft Zeit
zitat Beredsamkeit, die nicht mit der Logik übereinstimmt, Wahrhaftigkeit, die nicht mit der Vernunft übereinstimmt, Mut, der nicht mit der Gerechtigkeit übereinstimmt, Gesetzlichkeit, die nicht mit der sinngemäßen Anwendung übereinstimmt, sind wie ein irrender Wanderer auf schnellem Rosse oder wie ein Wahnsinniger, der ein scharfes Schwert schwingt.

Lü Bu We

Gerechtigkeit Gesetz Irrsinn Logik Mut Rede Vernunft Wahnsinn Wahrhaft Wandern
zitat Der Wissende denkt immer logisch, indem er sich dem Zustand des "Nicht dies, nicht jenes" aussetzt. Durch diese Unterscheidung erkennt er durch seine innere Wahrnehmung, dass das Ich und das Universum beide Illusionen sind wie ein Traum. Dann erkennt der Wissende Brahman in seinem eigenen Bewusstsein.

Ramakrishna

Bhakti Brahman Denken Illusion Logik Traum Universum Unterscheidung Wahrnehmung Zustand
zitat Die Logik steht mit den Dingen auf einer Stufe und nicht mit dem Knoten, der sie verknüpft.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Bindung Dinge Logik Verbindung
zitat Die Planung im literarischen Werk gehört zur Illusion der Logiker, der Historiker und der Kritiker. Denn die Kraftlinien ordnen sich zwangsläufig rings um den starken Pol.

Antoine de Saint-Exupéry

Illusion Kraft Kritik Literatur Logik Plan
zitat Die verstehen sehr wenig, die nur das verstehen, was sich erklären läßt.

Marie von Ebner-Eschenbach

Erkennen Erklärung Logik Metaphysik Verstand Verstehen
zitat Ein Gedanke, - er mag schon lange vorher durch unser Hirn gezogen sein -, wird erst in dem Momente lebendig, da etwas, das nicht mehr Denken, nicht mehr logisch ist, zu ihm hinzutritt, so daß wir seine Wahrheit fühlen.

Robert Musil

Denken Gedanken Gehirn Logik Moment Wahrheit
zitat Technisch gesprochen, zielt das Koan, das dem Uneingeweihten gegeben wird, darauf, «die Wurzel des Lebens zu zerstören», «den kalkulierenden Geist abzutöten», «den gesamten Geist, der seit Ewigkeit am Werk war, mit allen Wurzeln auszujäten» usw. Das mag mörderisch klingen, aber letztlich geht es dabei um die Absicht, in den Bereich jenseits des Intellekts vorzustoßen. Diese Grenzen aber kann man nur überschreiten, wenn man restlos alle psychischen Energien aufbraucht, über die man verfügt. Dann wandelt sich die Logik in Psychologie, das intellektuelle Schauen in verändertes Bewusstsein und Intuition.

Daisetz Teitaro Suzuki

Energie Geist Intuition Koan Logik Psychologie Wurzel Zen
zitat Verstehen kann sich nur dann einstellen, wenn direkte Wahrnehmung da ist und keine logische Schlussfolgerung.

Jiddu Krishnamurti

Logik Verständnis Verstehen Wahrnehmung
zitat Was für unsere begrenzte Vernunft Magie ist, ist die Logik des Unendlichen.

Sri Aurobindo

Begrenzheit Logik Unendlich Vernunft

Andre Schneider