Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 24 - Rom Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Rom


Weitere Autoren zum Thema Rom

Lucius Annaeus Seneca Marc Aurel
zitat Wenn einer die Toten bemitleidet, so muss er auch die noch nicht Geborenen bemitleiden.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Geburt Mitleid Tod
zitat Wenn Eltern aus Geiz oder Gewissenlosigkeit oder Unwissenheit oder sonst einem Grunde die Erziehung ihrer Kinder vernachlässigen – oder dem Lehrer hinderlich sind –, die traurigen Folgen, die dies rächen, bleiben nicht aus.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Eltern Erziehung Geiz Gewissen Kinder Lehrer Rache Traurig Unwissenheit
zitat Wenn man zum Gipfel gelangt ist, gibt es nur Gleichheit;
es gibt keinen Platz mehr für Zuwachs, man steht.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Erreichen Gleichheit Wachsen
zitat Wer darüber klagt, dass jemand gestorben ist, klagt darüber, dass er ein Mensch gewesen ist.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Klagen Menschen sterben Tod
zitat Wer den Tod ablehnt, lehnt das Leben ab. Denn das Leben ist uns nur mit der Auflage des Todes geschenkt; es ist sozusagen der Weg dahin.

Lucius Annaeus Seneca

Annehmen Antike Geschenke Leben Tod Weg
zitat Wer ein Pferd kaufen will und nicht das Pferd selbst, sondern nur den Sattel und Zaumzeug betrachtet, ist ein Narr. Ein vollendeter Dummkopf aber ist, wer einen Menschen nach seiner Kleidung und äußeren Lebensstellung beurteilt.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Dumm Dummheit Kleidung Leben Lebensweise Menschen Tiere
zitat Wer hat nicht schon, wenn er um etwas angegangen zu werden fürchtete, die Stirne in Falten gelegt, oder das Gesicht abgewendet, oder Geschäfte vorgeschützt oder durch weitläufige Reden, mit denen man geflissentlich gar nicht zu Ende kam, den Bittenden nicht zu Worte kommen lassen und durch diesen oder jenen Kunstgriff bei dringenden Umständen sich davonzuschleichen gewusst?

Lucius Annaeus Seneca

Antike Bitte Furcht Rede Worte
zitat Wer ja sagt zu seinem Schicksal, den führt es voran; den Widerstrebenden aber schleift es mit.

Lucius Annaeus Seneca

Annehmen Antike Loslassen Schicksal
zitat Wer jeden Abend sagen kann: "Ich habe gelebt!" dem bringt jeder Morgen einen neuen Gewinn.

Lucius Annaeus Seneca

Abend Antike Gewinn Leben Morgen
zitat Wer nicht zu schweigen weiß, der weiß auch nicht zu reden.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Rede Schweigen

Andre Schneider