Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 20 - Rom Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Rom


Weitere Autoren zum Thema Rom

Lucius Annaeus Seneca Marc Aurel
zitat Schimpflich ist es, nicht zu gehen, sondern sich treiben zu lassen und mitten im Wirbel der Dinge verblüfft zu fragen: Wie bin ich bloß hierher gekommen?

Lucius Annaeus Seneca

Antike Dinge Gehen Schuld Stärke
zitat Schlechte Beispiele wirken auf die zurück, die sie geben.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Beispiel Reaktion Schlecht
zitat Schritt für Schritt nähern wir uns dem Tode, oder richtiger, gehen wir neben ihm her. Jeden Tag verlieren wir ein Stück von unserem Leben, und an diesem Tage selbst, an dem wir leben, hat der Tod seinen Anteil.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Leben Schritt sterben Tage Tod Zeit
zitat Sehr kurz und voller Sorgen ist das Leben derer, die das Vergangene vergessen, das Gegenwärtige vernachlässigen, vor der Zukunft Angst haben.

Lucius Annaeus Seneca

Angst Antike Gegenwart Leben Sorge Vergangenheit Vergessen Zukunft
zitat Sei dankbar für das, was du hast; warte auf das übrige und sei froh, dass du noch nicht alles hast; es ist auch ein Vergnügen, noch auf etwas zu hoffen.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Besitz Dankbarkeit Freude Hoffnung Vergnügen Wunsch
zitat So wie die Gedanken sind, ist auch der Charakter, denn die Seele wird von den Gedanken geprägt.

Marc Aurel

Antike Charakter Gedanken Seele

Andre Schneider