Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Pflanzen Zitate
zitat Auch streift der Mensch in den Wäldern seine Jahre ab wie die Schlange ihre Haut und ist, in welchem Jahre seines Lebens er auch stehen mag, doch immer ein Kind. In den Wäldern ist immerwährende Jugend. In diesen Pflanzungen Gottes herrscht Würde und Heiligkeit, eine immerwährende Festlichkeit wird bereitet, und kein Gast vermag zu erkennen, wie er in tausend Jahren ihrer überdrüssig werden sollte.

Ralph Waldo Emerson

Einklang Gott Heilig Jugend Menschen Natur Ökologisch Pflanzen Wald
zitat Der liebe Gott hat so gut gesorgt und jeder Pflanze ihren Platz angewiesen, wo sie am besten gedeihen kann.

Sebastian Kneipp

Einklang Gott Natur Pflanzen Wachsen Wu-Wei
zitat Der Unterschied zwischen Mann und Frau ist der des Tieres und der Pflanze: Das Tier entspricht mehr dem Charakter des Mannes, die Pflanze mehr dem der Frau, denn sie ist mehr ruhiges Entfalten.

Friedrich Hegel

Frauen Geschlechter Männer Pflanzen Ruhe Tiere Unterscheidung
zitat Es können nicht alle Pflanzen leben bleiben, aber es können alle zugrunde gehen.

Lü Bu We

Leben Natur Pflanzen sterben
zitat Gegen das aber, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig; daher kommt es auch, dass viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten und mit den Füßen zertreten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht.

Sebastian Kneipp

Beachten Bewunderung Heilung Pflanzen Sichtweise Wert Wertschätzung
zitat Gut ist der Mensch nur, wenn ihm das Leben schlechthin, das der Pflanze und das des Tieres wie das des Menschen heilig ist und er sich ihm überall, wo es in Not ist, helfend hingibt.

Albert Schweitzer

Heilig Menschen Not Pflanzen Tiere
zitat Man kann eine Pflanze nicht in ungeeigneter Erde zum Wachsen bringen. Ein Kind lehrt sich selbst. Aber man kann ihm helfen, seinen eigenen Weg zu gehen. Was man tun kann, ist nicht positiver Natur, sondern negativer. Man kann die Hindernisse wegnehmen. Erkenntnis jedoch erwächst aus der eigenen Natur. Lockere den Grund ein bisschen, damit sie leichter zum Vorschein kommt. Pflanze eine Hecke herum, damit sie nicht von irgendetwas zerstört wird. Dort hört dein Werk auf. Mehr kann man nicht tun. Der Rest ist eine Manifestation aus dem Inneren der eigenen Natur. So ist es mit der Erziehung eines Kindes; das Kind erzieht sich selbst.

Swami Vivekananda

Erde Erkenntnis Erziehung Hindernis Innern Kinder Lernen Manifest Natur Pflanzen Wachsen Weg Zerstören
zitat Pflanze die Liebe zum Segelschiff ins Herz deines Volkes, und es wird dir alle Inbrunst aus seiner Erde saugen, um sie in Segel zu verwandeln.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Erde Herz Pflanzen Verwandlung Volk
zitat Schau dir einen Baum, eine Blume, eine Pflanze an. Lass dein Gewahrsein darauf ruhen. Wie still sie sind, wie tief sie im Sein wurzeln. Lass zu, dass die Natur dich die Stille lehrt.

Eckhart Tolle

Baum Blume Gewahrsein Lernen Natur Pflanzen Sein Stille Wurzel

Andre Schneider