Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Opfer Zitate
zitat Alles kann für die Wahrheit geopfert werden, aber für nichts kann die Wahrheit geopfert werden.

Swami Vivekananda

Opfer Wahrheit
zitat Also, wer erwartet, daß in der Welt die Teufel mit Hörnern und die Narren mit Schellen einhergehn, wird stets ihre Beute, oder ihr Spiel sein.

Arthur Schopenhauer

böse Dumm Erwartung Opfer Spiel Teufel Welt
zitat Besser ist es, ein Opfer menschlicher Schwäche zu werden, als zu den Starken und Unterdrückern zu gehören, welche die Blumen des Lebens mit ihren Füßen zertreten.

Khalil Gibran

Blume Leben Opfer Schönheit Schwäche Unterdrückung
zitat Da liegen sie auf einem freien Platz im Walde, zwei bis dreihundert arme Kerls, das ächzen und Schreien, der Blutgeruch mit dem frischen Duft der Nacht, des Grases, der Bäume dieses Schlachthaus!

Walt Whitman

Baum Krieg Nacht Opfer sterben Wald
zitat Die Idee, dass ihr eine Pflicht gegenüber euren Eltern, euren Verwandten, eurem Land habt, macht euch zu Opfern.

Jiddu Krishnamurti

Eltern Idee Opfer Pflichten Verwandte
zitat Es ist viel leichter, für eine geliebte Frau zu sterben, als mit ihr zu leben.

George Gordon Byron

Frauen Leben Opfer sterben
zitat Ich ärgere mich nicht über die Galle oder die anderen Körpersäfte, obwohl sie mir Leiden bereiten. Warum also sich über Lebewesen ärgern,die selbst Opfer von Bedingungen sind?

Dalai Lama

Ärger Bedingungen Körper Leiden Opfer Ursprung Wesen
zitat Man wird am ehesten betrogen, wenn man sich für klüger als die anderen hält.

René Descartes

Betrug Gefahr Klugheit Opfer Übermut
zitat Nur wenige Menschen in der Welt versuchen bewusst, ihre körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte zu entwickeln. Die übrigen sind Opfer von Umständen, die sie in ihrer Vergangenheit selbst verursacht haben. Sie schleppen sich dahin, lassen sich von ihren falschen Gewohnheiten treiben und wehrlos von ihnen unterdrücken, so dass sie nur noch denken: "Ich bin ein Nervenbündel", "Ich bin ein Schwächling" oder "Ich bin ein Sünder"

Paramahansa Yogananda

Entwicklung Geist Gewohnheit Körper Opfer Seele Selbstgespräch Vergangenheit Zweifel
zitat Trunkenheit – dieser rasenden Gier nach dem langsam wirkenden sicheren Gift, das über jede Rücksicht hinweggeht, das Weib, Kinder, Freunde, Glück und Stellung beiseite stößt und seine Opfer wie toll der Erniedrigung und dem Tod zujagt.

Charles Dickens

Abhängig Alkohol Drogen Familie Freunde Gier Gift Kinder Opfer Tod Trinken

Andre Schneider