Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Zerstören Zitate
zitat "Macht es gut, und danke für den vielen Fisch" - Letzte Nachricht der Delphine vor ihrer Flucht kurz vor der Zerstörung der Erde.

(Per Anhalter durch die Galaxis)

Douglas Adams

Dankbarkeit Erde Nachrichten Tiere Zerstören
zitat Alle falsche Kunst, alle eitle Weisheit dauert ihre Zeit; denn endlich zerstört sie sich selbst, und die höchste Kultur derselben ist zugleich der Zeitpunkt ihres Unterganges.

(Prolegomena)

Immanuel Kant

Eitel Kultur Kunst Zeit Zerstören
zitat Alles, was manifest ist, kann zerstört werden, aber was nicht manifest ist, existiert außerhalb der Zeit.

Jiddu Krishnamurti

Existenz Form Manifest Zeit Zerstören
zitat Auch ihr seid ohne Bedürfnisse. Es gibt nichts, was Du brauchst, um vollkommen glücklich zu sein. Dein tiefstes, vollkommenstes Glück findest Du in Deinem Innern, und wenn du es erst einmal gefunden hast, gibt es nichts im Äußeren Deines Selbst, das ihm gleichkommt, noch kann irgendetwas es zerstören.

Neale Donald Walsch

Bedürfnisse Finden Glücklich Innern Selbst Vollkommenheit Zerstören
zitat Das Gesetz ist dazu da, Menschen zu retten, nicht um sie zu vernichten.

John Steinbeck

Gesetz Hilfe Menschen Retten Zerstören
zitat Denn die Vernunft ist, wenn sie allein waltet, eine einengende Kraft, und unbewacht ist die Leidenschaft eine Flamme, die bis zur Selbstzerstörung brennt.

Khalil Gibran

Feuer Kraft Leidenschaft Poesie Vernunft Zerstören
zitat Der gelangweilte Mensch, der nicht Positives erleben kann, hat dennoch eine Möglichkeit, Intensität zu erleben, indem er zerstörerisch wird.

Erich Fromm

Aggressiv Langweilig Menschen Möglichkeit Zerstören
zitat Der Vogel kämpft sich aus dem Ei. Das Ei ist die Welt. Wer geboren werden will, muss eine Welt zerstören.

Hermann Hesse

Ei Geburt Tiere Vogel Welt Zerstören
zitat Der Zweifel zerfrißt ein jeglich Werk.

Paracelsus

Vertrauen Zerstören Zweifel
zitat Die erste Sache über die meditieren Not tut, ist unsere kostbare freie und mit günstigen Bedingungen versehene menschliche Existenz, die so schwer zu erlangen und so leicht zu zerstören ist.

Ich will ihr also jetzt einen Sinn geben.

Kalu Rinpoche

Bedingungen Existenz Meditation Menschlichkeit Notwendigkeit Sinn Zerstören

Andre Schneider