Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 8 - Bewusstsein Zitate und Weisheiten
zitat Im Bewusstsein des Leides, das durch unachtsame Rede und durch die Unfähigkeit, anderen zuzuhören, entsteht, gelobe ich, liebevolles Sprechen und aufmerksames, mitfühlendes Zuhören zu entwickeln, um meinen Mitmenschen Freude und Glück zu bereiten und ihre Sorgen lindern zu helfen.

Thich Nhat Hanh

Aufmerksamkeit Entstehen Freude Gespräch Leiden Mitgefühl Rede Sorge Zen Zuhören
zitat Im Bewusstsein des Menschen erkennt die Natur sich selbst.

Carl Sagan

Erkennen Menschheit Natur Selbst
zitat Im Bewusstsein gibt es das “Ich”, welches be­wusst ist, während das Gewahrsein ungeteilt ist – Das “Ich bin” ist ein Gedanke, Gewahrsein hingegen ist kein Gedanke. Im Gewahrsein gibt es kein “Ich bin mir gewahr”. Bewusstsein ist ein Attribut, Gewahrsein nicht. Man kann sich gewahr sein, bewusst zu sein, doch man kann sich nicht des Gewahrseins bewusst sein. Gewahrsein ist jenseits von allem – zu sein und auch nicht zu sein.

Nisargadatta Maharaj

Gedanken Gewahrsein Sein
zitat Intuitiv nämlich oder in concreto ist sich eigentlich jeder Mensch aller philosophischen Wahrheiten bewußt: Sie aber in sein abstraktes Wissen, in die Reflexion zu bringen, ist das Geschäft des Philosophen, der weiter nichts soll noch kann.

Arthur Schopenhauer

Intuition Philosophie Wahrheit Wissen
zitat Je stärker das Bewusstsein verfeinert wird, desto größer wird die Übereinstimmung mit der natürlichen Welt.

Dalai Lama

Einklang Natur Stärke Welt
zitat Jede Religion besagt, dass man sich vom Ego befreien muss, doch "derjenige", den die Religionen auffordern, das Ego loszuwerden, ist das Ego! Das Ego soll das Ego loswerden! Doch das Ego wird sicherlich nicht Selbstmord begehen. Die wirkliche Frage ist also: Wer hat das Ego erschaffen? Sie haben das Ego nicht erschaffen. Woher könnte das Ego gekommen sein? Woher kann es wohl kommen, außer von der Quelle! Ob man diese Quelle nun als Bewusstsein, Urenergie, Gott oder Gewahrsein bezeichnet, macht absolut keinen Unterschied, solange einem klar ist, dass Es die Quelle ist - das Eine ohne ein Zweites.

Ramesh Balsekar

Befreiung Ego Gewahrsein Gott Quelle Religion Unterscheidung
zitat Jedem Bewusstseinszustand (und das gilt auch für alle meditativen Zustände) entspricht zum Beispiel ein bestimmter Gehirnzustand - beide treten gleichzeitig auf als gleichermaßen reale Dimensionen ein und derselben Begebenheit, die wir nicht aufeinander reduzieren können.

Ken Wilber

Beispiel Dimension Gehirn Meditation Zustand
zitat Jeden Monat schickte der getreue Schüler seinem Meister weisungsgemäss einen Bericht über seine Fortschritte.
Im ersten Monat schrieb er:"Ich verspüre eine Weitung meines Bewusstseins und fühle mich eins mit dem Universum." Der Meister warf einen Blick auf die Nachricht und warf sie weg.
Im nächsten Monat hatte der Schüler dies zu melden:"Ich habe endlich herausgefunden, dass das Göttliche in allen Dingen gegenwärtig ist." Der Meister verzog das Gesicht.
Im dritten Monat waren die Worte des Schülers voller Begeisterung:"Das Mysterium des Einen und der Vielen hat sich meinem staunenden Blick offenbart."
Der Meister schüttelte den Kopf und warf den Brief weg.
Der Brief des vierten Monats lautete:"Niemand wird geboren, niemand lebt und niemand stirbt, denn das Ego-Ich ist nicht." Der Meister hob seufzend die Arme und liess sie wieder fallen.

Im fünften Monat kam kein Brief, auch im sechsten und in den weiteren Monaten nicht, bis schliesslich ein ganzes Jahr vergangen war. Da fand es der Meister an der Zeit, seinen Schüler an die Berichtspflicht zu erinnern.
Die Antwort kam schnell, doch in diesem Brief stand nur:"Wen kümmerts?"
Ein Lächeln der Zufriedenheit breitete sich über das Gesicht des Meisters aus...

Buddhistische Anekdote

Ego Erwachen Fortschritt Geschichte Meister Nachrichten Schüler Zen
zitat Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer.

Aristoteles

Antike Schwer Wut Wütend Zeit
zitat Jeder von uns ist ein Gott. Jeder von uns ist allwissend. Wir müssen lediglich unser Bewusstsein öffnen, um unserer eigenen Weisheit zu lauschen.

Buddha

Gott Weise

Andre Schneider