Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 11 - Bewusstsein Zitate und Weisheiten
zitat Schafft euch selbst alle Voraussetzungen für ein glückliches Leben, indem ihr meditiert und euer Bewusstsein auf die ewig bestehende, ewig bewusste, ewig neue Freude richtet. Euer Glück darf nie von äußeren Umständen abhängen. Ganz gleich, wo ihr euch befindet: Lasst euren inneren Frieden durch nichts beeinträchtigen.

Paramahansa Yogananda

Freude Frieden Gewahrsein Meditation Umwelt
zitat Selbst wenn Lärm da ist, kannst du der Stille hinter dem Lärm gewahr werden, des Raums, in dem der Lärm entsteht. Das ist der innere Raum reiner Bewusstheit, es ist das Bewusstsein selbst.

Eckhart Tolle

Entstehen Gewahrsein Lärm Raum Stille
zitat Sich des Atems bewusst zu werden ist eine Möglichkeit, im gegenwärtigen Augenblick anzukommen.

Thich Nhat Hanh

Atem Augenblick Gegenwart Meditation Möglichkeit Zen
zitat So wie das Universum unser Bewusstsein produziert, so ruft unser Bewusstsein das Universum hervor, und diese Erkenntnis transzendiert und beendet die Debatte zwischen Materialisten und Idealisten (oder Mentalisten), Deterministen und Verfechtern des freien Willens, die das yin und das yang in den philosophischen Ansichten vertreten.

Alan Watts

Ansichten Ergebnis Erkenntnis Erleuchtung Erwachen Gegenwart Meditation Universum Yin-Yang
zitat Solange Sie Ihren Geist von seinen Träumereien abzulenken versuchen, wird er nicht fertig damit; Sie werden dann der Spielball von tausend Phantomen sein, deren Natur Sie nicht kennen.

(Auf der Suche nach der verlorenen Zeit)

Marcel Proust

Gedanken Geist Natur Traum Unbewusstsein
zitat Spiritualität hat mit tatsächlicher Erfahrung zu tun, nicht mit bloßen Glaubensinhalten; mit Gott als dem Grund des Seins, nicht mit einer kosmischen Vaterfigur; mit dem Erwachen zum wahren Selbst, nicht mit Gebeten für das kleine Ich; mit Bewusstseinsschulung, nicht mit weihevollem Moralisieren über Unzucht und Völlerei; mit dem Geist, der in jedem Herzen zu finden ist, nicht mit etwas, das in dieser oder jener Kirche getan wird.

Ken Wilber

beten Ego Erfahrung Erwachen Geist Glaube Gott Herz Kirche Moral Religion Sein Selbst
zitat Stille kommt nur, wenn der Inhalt des Bewusstseins vollkommen verstanden und hintangelassen wurde, und das heißt, dass der Beobachter und das Beobachtete eins sind, und niemand da ist, der kontrolliert.

Jiddu Krishnamurti

Beobachtung Kontrolle Stille Verständnis
zitat Technisch gesprochen, zielt das Koan, das dem Uneingeweihten gegeben wird, darauf, «die Wurzel des Lebens zu zerstören», «den kalkulierenden Geist abzutöten», «den gesamten Geist, der seit Ewigkeit am Werk war, mit allen Wurzeln auszujäten» usw. Das mag mörderisch klingen, aber letztlich geht es dabei um die Absicht, in den Bereich jenseits des Intellekts vorzustoßen. Diese Grenzen aber kann man nur überschreiten, wenn man restlos alle psychischen Energien aufbraucht, über die man verfügt. Dann wandelt sich die Logik in Psychologie, das intellektuelle Schauen in verändertes Bewusstsein und Intuition.

Daisetz Teitaro Suzuki

Energie Geist Intuition Koan Logik Psychologie Wurzel Zen
zitat Tust du etwas Gutes, so bleibst du stecken in deinem Bewusstsein, etwas Gutes zu tun. Hast du ein "Satori", dann bleibst du stecken in dem Bewusstsein, "Satori" zu haben. Da ist es besser, von "Gutem" und "Satori" die Finger zu lassen. Du musst vollkommen offen und frei sein. Ruhe dich nicht auf irgendwelchen Lorbeeren aus!

Kodo Sawaki

Frei Gut Satori Stille Zen
zitat Und wenn dieser Strom, der unser Bewusstsein samt seinem Inhalt ist, ans Ende gelangt, dann steht die Zeit still, und dann ist da eine total andere Dimension. Wenn Sie das verstehen, [...] dann werden Sie sehen, dass der Tod eine vollkommen andere Bedeutung hat.

Jiddu Krishnamurti

Bedeutung Dimension Ende Inhalt Stille Tod Verständnis Zeit

Andre Schneider