zitat Bewusstsein ist das, was es nicht ist, und nicht das, was es ist!

Jean-Paul Sartre

Definition Geist Sichtweise
zitat Bewusstsein kann nur das beobachten, was sich verändert. “Das” was ewig ist, kann nicht vom Bewusstsein beobachtet oder erfasst werden. Die Handlungen eines ganzen Lebens basieren auf dem Konzept “Ich bin”. Nach dem Empfinden “Ich bin” folgt die Idee “Ich bin dies” oder “Ich bin das”.

Nisargadatta Maharaj

Beobachtung Empfinden Ewigkeit Handlung Idee Konzept Verändern
zitat Christus ist geboren, wenn wir uns seiner Geburt in uns bewusst geworden sind. In Wirklichkeit wurde er nicht an einem bestimmten Ort geboren, sondern seine Geburt findet jeden Tag, jede Minute statt. Nicht ein einziges Mal im Lauf der Geschichte wurde er geboren, sondern seine Geburt wiederholt sich überall in jedem Augenblick. Und seine Geburt, so sagt der christliche Autor, ist von einem abhängig: vom Tod aller unserer selbstsüchtigen Wünsche.

Daisetz Teitaro Suzuki

Augenblick Christentum Geburt Geschichte Jesus Selbstsucht Tod Wunsch Zen
zitat Da das Bewusstsein allen möglichen äusseren Anziehungen und Ablenkungen ausgesetzt ist, lässt es sich leicht dazu verleiten, Wege zu gehen, die seiner Individualität fremd und nicht gemäß sind. Die allgemeine Funktion der Träume ist, solche Störungen des geistigen Gleichgewichts auszugleichen, in dem sie Inhalte komplementärer und kompensatorischer Art hervorbringen.

Carl Gustav Jung

Individualität Schlafen Störung Traum
zitat Das Bewusstsein der Geschöpfe ist durch das Atemholen bedingt.

Zhuangzi

Atem Wesen
zitat Das Bewusstsein seiner Fehler ist der Anfang der Besserung.

Lucius Annaeus Seneca

Anfang Antike Fehler
zitat Das Bewusstwerden der Unmöglichkeit ist der Beginn aller Möglichkeiten.

Sri Aurobindo

Anfang Möglichkeit Unmöglich
zitat Das erleuchtete Denkwesen arbeitet in erster Linie nicht über das Denken sondern über die Schau. Ein Bewusstsein, das auf Schau beruht, das Bewusstsein des Sehers, ist eine mächtigere Quelle des Wissens als das des Denkers. Die Wahrnehmungskraft aus innerer Schau ist größer und direkter als die Wahrnehmungskraft aus dem Denken.

Sri Aurobindo

Denken Erleuchtung Quelle Sehen Wahrnehmung Wissen
zitat Das erste Glück eines Kindes ist das Bewusstsein, geliebt zu werden.

Don Bosco

Geburt Kinder
zitat Das Innen der Dinge ist Tiefe, das Aussen Oberfläche. Aber alle Oberflächen sind Oberflächen einer Tiefe, das heisst, alle Formen sind Formen des Bewusstseins.

Ken Wilber

Dinge Form Oberfläche

Andre Schneider