Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 9 - Indische Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Der der sagt "Ich weiß nicht" und der nicht etwas werden will, hat vollkommen aufgehört, neidisch zu sein.

Jiddu Krishnamurti

Neid Wissen
zitat Der einzige Tyrann, den ich in dieser Welt anerkenne, ist die leise innere Stimme.

Mahatma Gandhi

Anerkennung Charakter Erkennen Innern Sein Welt
zitat Der erste Prozess im Yoga ist der: Entschieden sich selbst hingeben wollen. Lege dich mit deinem ganzen Herzen und all deiner Kraft in Gottes Hände. Mache keine Bedingungen, bitte um nichts, nicht einmal um Vollkommenheit im Yoga; um überhaupt gar nichts, außer das eine, dass in dir und durch dich Sein Wille direkt getan werden möge.

Sri Aurobindo

Gott Hände Herz Hingabe Kraft Prozess Vollkommenheit Wille Yoga
zitat Der Geist der meisten Menschen sucht nach einem bestimmten Ziel, mit diesem bestimmten Wunsch, etwas zu finden, und wenn dieser Wunsch sich einmal festgesetzt hat, dann werden Sie auch etwas finden. Doch es wird nichts Lebendiges sein.

Jiddu Krishnamurti

Finden Geist Menschen Suche Wunsch Ziel
zitat Der Geist ist feinstofflich. Wenn er Gehirn und Sinnesorgane durchdringt, die grobstofflich sind, entstehen Namen und Formen; wenn der Geist im Herzen ruht, verschwinden Namen und Formen. Den Geist nicht nach außen schweifen zu lassen, sondern im Herzen zurückzuhalten, wird antarmukha, Introversion, Nach-Innen-Gekehrtsein, genannt. Den Geist aus dem Herzen heraustreten zu lassen, wird bahirmukha, Extraversion, Nach-Außen-Gekehrtsein, genannt. Wenn der Geist im Herzen ruht, gibt es kein "Ich", keine Gedanken, nur das ewige strahlende Selbst.

Ramana Maharshi

Ego Entstehen Form Gehirn Geist Herz Selbst Selbsterkenntnis Sinne
zitat Der Geist soll herausschauen durch den Blick des Stoffes und der Stoff soll des Geistes Antlitz aufdecken. Dann werden Mensch und Übermensch eins sein und die ganze Erde wird ein einziges Leben.

Sri Aurobindo

Einheit Erde Geist Leben Menschen
zitat Der Geist, der ein Problem verstehen will, darf sich nicht mit dem Problem selbst befassen, sondern damit, wie sein eigener Mechanismus der Urteilsbildung funktioniert.

Jiddu Krishnamurti

Betrachtung Geist Problem Verständnis Verstehen
zitat Der Guru ist niemand anders als der höchste Herr, er ist die menschliche Inkarnation der göttlichen Gnade. Der wahre Guru ist Gott selbst.

Ramana Maharshi

Gnade Gott Guru
zitat Der Haken ist in Ihrem Verstand, der darauf besteht, dort Dualität zu sehen, wo keine ist.

Nisargadatta Maharaj

Dualität Sehen Täuschung Verstand
zitat Der Intellekt gleicht Gliedmaßen ohne die Fähigkeit der Bewegung. Erst wenn Gefühl hinzukommt und sie beweglich macht, können sie sich rühren und andere beeinflussen.

Swami Vivekananda

Bewegung Fähigkeit Gefühl

Andre Schneider