Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 59 - Indische Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Wenn du einmal verstanden hast, dass die Person nur ein Schatten der Realität ist, doch nicht die Realität selbst, hörst du auf dich zu sorgen und unruhig zu sein. Du lässt dich von Innen leiten, und das Leben wird eine Reise ins Unbekannte.

Nisargadatta Maharaj

Innern Leben Persönlichkeit Realität Reisen Schatten Sorge Unruhe Verstehen
zitat Wenn du etwas verstehen möchtest, dann ist es nicht gut, eine Meinung dazu zu haben.

Jiddu Krishnamurti

Meinung Verstehen Vorstellung Vorurteil
zitat Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Mahatma Gandhi

Recht Ruhe Stille Unrecht Verlust
zitat Wenn Du wirklich göttliches Werk tun möchtest, muss es Dein erstes Ziel sein, von jeder Begierde und von Deinem selbstbezogenen Ich frei zu sein.

Sri Aurobindo

Begierden Ego Frei Gott Selbst Ziel
zitat Wenn ein Guru aus dem Osten oder ein Mann im Westen sagt: «Ich habe Erleuchtung erlangt», dann können Sie sicher sein, dass er nicht erleuchtet ist. Erleuchtung ist nicht etwas, das man erreichen kann.

Jiddu Krishnamurti

Erleuchtung Erwachen Guru
zitat Wenn ein Kind mit einem anderen verglichen wird, ist das eine Verletzung. Jede Form des Vergleichens verletzt.

Jiddu Krishnamurti

Form Kinder Vergleich
zitat Wenn ein Mensch den Namen Gottes wiederholt, werden sein Körper, sein Verstand und alles rein; wer ständig an Gott denkt, kann seine wirkliche Natur erkennen.

Ramakrishna

Denken Erkennen Gott Körper Menschen Natur
zitat Wenn ein Mensch in sich keinen Streit kennt, erzeugt er auch nach außen keinen Streit. Der innere Streit, projiziert nach außen, wird zum Weltchaos. Nach allem ist der Krieg das Ergebnis unseres täglichen Lebens, und ohne Änderung unseres Lebens wird es immer mehr Soldaten, Drill und Fahneneide geben und all den Unrat, der damit einhergeht.

Jiddu Krishnamurti

Chaos Ergebnis Frieden Innern Krieg Leben Menschen Projektion Streit
zitat Wenn einmal Erregung, Anhaften und Besitzdenken nicht vorhanden sind, dann entstehen Liebe und Mitgefühl.

Jiddu Krishnamurti

anhaften Aufregung Besitz Denken Entstehen Mitgefühl
zitat Wenn es keine Begierden gibt, dann schaut der Geist gewöhnlich hinauf zu Gott.

Ramakrishna

Begierden Geist Gier Gott

Andre Schneider