Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 57 - Indische Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Wenn aber die Freiheit in Ketten geht und Dienen gewaltsam gefordert wird, statt aus der Liebe strömen zu dürfen, dann ist die wahre Natur der Dinge entstellt, und Falschheit regiert die Beziehungen der Seele zum Leben.

Sri Aurobindo

Beziehung dienen Gewalt Leben Seele
zitat Wenn andere Gedanken auftauchen, sollte man ihnen nicht nachgehen, sondern fragen: "Wem kommen diese Gedanken?". Wie viele Gedanken auch auftauchen mögen, man sollte unbeirrt fragen: "Wem ist dieser Gedanke gekommen?". Die Antwort wird sein: "Mir". Wenn sich dann die Frage anschließt: "Wer bin ich?", wird der Geist zurück zu seiner Quelle gelenkt, und die Gedanken versiegen. Mit zunehmender Übung entwickelt der Geist die Fähigkeit, in seiner Quelle zu verharren.

Ramana Maharshi

Ego Fähigkeit Fragen Gedanken Geist Meditation Quelle Übung
zitat Wenn Anstrengungen notwendig sind, dann werden sie geschehen, und wenn es wichtig ist, dass keine Anstrengungen unternommen werden, dann wird auch das geschehen. Man braucht dem Leben nicht auf die Sprünge zu helfen. Fliesse einfach mit ihm und gib dich völlig den Anforderungen des Augenblicks hin, was bedeutet, jetzt für das Jetzt zu sterben. Denn Leben bedeutet sterben. Ohne Tod gibt es kein Leben.

Nisargadatta Maharaj

Anstrengung Augenblick Einklang Jetzt Leben sterben Tod
zitat Wenn das Denken das Ganze sehen könnte, dann wäre es das Ganze, es würde sich nicht bemühen, das Ganze zu sein - das Ganze, das nicht trennend, sondern gesund, vernünftig und heilig ist.

Jiddu Krishnamurti

Denken Ganzheit Gesundheit Heilig Vernunft
zitat Wenn das Denken sagt, dass es sich auf die Suche nach etwas Echtem, Ursprünglichen machen will, kann es das, was es als echt betrachtet, projizieren, aber das ist nur eine Illusion.

Jiddu Krishnamurti

Betrachtung Denken Illusion Projektion Suche Ursprung
zitat Wenn das Selbst erkannt wird, wird Gott erkannt. Tatsächlich ist Gott nichts anderes als das Selbst.

Ramana Maharshi

Erkenntnis Gott Selbst Tatsache
zitat Wenn das stete Entstehen und Vergehen alles Körperlichen wie Geistigen gesehen wird, entsteht wahre Freude. Hier liegt das Reich des Todlosen.

Buddha

Entstehen Freude Geist Körper Unsterblichkeit Vergänglichkeit
zitat Wenn dein Ziel groß ist und deine Mittel klein handle trotzdem. Durch dein Handeln allein werden auch deine Mittel wachsen.

Sri Aurobindo

Anfang Handlung Ziel
zitat Wenn deine Einsicht meiner Lehre widerspricht, so sollst du deiner Einsicht folgen.

Buddha

Einsicht Folgen Lehre Widersprüchlich
zitat Wenn der Geist total in der materiellen Welt lebt, dann existiert nichts als Materie, die Denken, Bewusstsein und Willen ist. Wenn der Geist dort lebt, wird die Angst weitergehen, denn dort ist nichts anderes als das Verlangen nach materieller Sicherheit und Beständigkeit.

Jiddu Krishnamurti

Angst Beständigkeit Denken Existenz Geist Manifest Sicherheit Verlangen Welt Wille

Andre Schneider