Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 54 - Indische Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Wahre Kommunikation zwischen Menschen findet nicht auf der verbalen Ebene statt. Um Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, bedarf es eines liebevollen Gewahrseins, das sich in direkten Handlungen ausdrückt. Nur was Sie tun zählt, nicht was Sie sagen. Der Verstand erschafft die Worte, aber sie haben nur auf der Ebene des Verstandes eine Bedeutung. Sie können das Wort „Brot“ weder essen noch davon leben. Es vermittelt lediglich eine Vorstellung und erhält erst dadurch, dass man das Brot tatsächlich isst, eine Bedeutung.

Nisargadatta Maharaj

Bedeutung Beziehung Gewahrsein Handlung Kommunikation Menschen Verstand Vorstellung Worte
zitat Wahre Liebe ist deshalb ein Geisteszustand der eintritt, wenn die Zeit, wenn "Beobachter" und "Beobachtetes" nicht existieren.

Jiddu Krishnamurti

Beobachtung Existenz Geist Geisteszustand Zeit
zitat Wahre Religion ist keine Frage von Dogmen, Orthodoxien und Ritualen, sie ist kein organisierter Glaube. Der organisierte Glaube tötet die Liebe und Güte. Religion ist ein Gefühl von Heiligkeit, Mitgefühl und Liebe.

Jiddu Krishnamurti

Dogmen Gefühl Glaube Glaubensbekenntnisse Güte Heilig Mitgefühl Organisation Religion Ritual Töten
zitat Wahrheit bedeutet, dasselbe Lächeln zu sehen doch mit neuen Augen zu sehen, denselben Menschen zu sehen und diesen Menschen mit neuen Augen zu sehen, die Palmblätter im Wind neu zu sehen, dem Leben immer neu zu begegnen.

Jiddu Krishnamurti

Auge Lächeln Lachen Menschen Sehen Wahrheit Wind
zitat Wahrheit ist immer neu, vollkommen unbekannt und unerkennbar. Der Geist muss zu ihr ohne Forderungen, ohne Wissen und ohne Wünsche kommen; er muss vollkommen leer und nackt sein. Nur dann geschieht die Wahrheit.

Jiddu Krishnamurti

Forderung Geist Leere Wahrheit Wissen Wunsch
zitat Wahrheit kann es nur in der Gegenwart geben, in jenem Zustand, in dem es keine Zeit gibt.

Jiddu Krishnamurti

Gegenwart Wahrheit Zeit Zustand
zitat Warum sorgst Du Dich um das Leben und den Tod? In Wahrheit können wir gar nicht sterben. Wir sind immer hier und jetzt.

Ramana Maharshi

Jetzt Leben Sorge sterben Tod Wahrhaft
zitat Warum wurde diese fiktive „Ich“ geschaffen? Ohne ein „Ich“ wären zwischenmenschliche Beziehungen nicht möglich. Ohne zwischenmenschliche Beziehungen würde Leben, so wie wir es kennen nicht existieren.
Damit Leben wie wir es kennen existiert – Gottes Spiel (Gods lila) – muss es zwischenmenschliche Beziehungen geben.
Damit es diese Beziehungen gibt muss das Ego existieren.

Ramesh Balsekar

Beziehung Ego Existenz Gott Miteinander Spiel
zitat Was dir Frieden, Freude, Befriedigung und Heiterkeit verleiht und dein Herz ausweitet, das ist Tugend. Was dir Unruhe, Verdruss und Niedergeschlagenheit verursacht und dein Herz einengt, das ist die Sünde.

Swami Vivekananda

Befriedigung Freude Frieden Furcht Gefühl Herz Sünde Tugend Unruhe Unzufriedenheit
zitat Was du nicht frei lässt, wird niemals wachsen. Gib den Menschen das Licht der Freiheit. Das ist die einzige Bedingung des Wachstum.

Swami Vivekananda

Bedingungen Licht Menschen Wachsen

Andre Schneider