Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 30 - Indische Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Gott wird Gestalt annehmen, während die weisen Männer reden und schlafen.

Sri Aurobindo

Gott Rede Schlafen Weise
zitat Gott zu erkennen, bedeutet, Gott zu lieben, deshalb enden die Pfade Jnana, Erkenntnis und Bhakti, Gottesliebe, am selben Ziel.

Ramana Maharshi

Bhakti Erkennen Erkenntnis Gott Pfad Ziel
zitat Gott, Guru und das Selbst sind identisch. Ein religiöser Mensch hält Gott für alldurchdringend und wählt ihn als Guru. Später bringt Gott ihn mit einem menschlichen Guru in Kontakt, und der Sucher erkennt ihn als alles in allem. Am Ende wird dem Sucher durch die Gnade des Meisters bewusst, dass sein Selbst die Wirklichkeit ist und nichts sonst. So erkennt er, dass das Selbst der Meister ist.

Ramana Maharshi

Erkenntnis Gnade Gott Guru Meister Menschen Religion Selbst Suche Wirklichkeit
zitat Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei.

Buddha

Absicht Ärger Selbstbetrug
zitat Güte ist durch die Erkenntnis von den Schlacken der Leidenschaft geläuterte Liebe.

Buddha

Erkenntnis Güte Leidenschaft
zitat Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.

Mahatma Gandhi

Entstehen Gewalt Lüge
zitat Gutes und Böses sind die Vorder- und Rückseite der gleichen Münze. Wie könnte man das Gute ohne das Böse erhalten, da sie doch eine untrennbare Einheit bilden.

Swami Vivekananda

böse Dualität Einheit Gleichheit Gut Vergleich
zitat Hingabe ist erst vollkommen, wenn sie auch Handeln und Wissen geworden ist.

Sri Aurobindo

Handlung Hingabe Vollkommenheit Wissen
zitat Hoffe nichts und befürchte nichts, sondern vertraue den Absichten Gottes, und deinem Willen, sie zu erfüllen.

Sri Aurobindo

Erfüllung Furcht Gott Hoffnung Wille
zitat Ich behaupte, dass die Wahrheit ein pfadloses Land ist, und Sie können sich ihr auf keinem Pfad nähern, durch keine Religion, durch keine Sekte.

Jiddu Krishnamurti

Glaubensbekenntnisse Pfad Religion Sekte Wahrheit

Andre Schneider