Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 27 - Indische Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Frieden schaffen heißt frei sein von Gedanken und als das reine Bewusstsein verweilen.

Ramana Maharshi

Frei Frieden Gedanken
zitat Fühlt im Herzen nur Liebe für andere. Je mehr ihr das Gute in ihnen seht, umso mehr werdet ihr euch selbst zum Guten ändern.

Paramahansa Yogananda

Gut Herz Mitgefühl Sehen Verändern
zitat Fünf Vorsätze für den Tag:
Ich will bei der Wahrheit bleiben.
Ich will mich keiner Ungerechtigkeit beugen.
Ich will frei sein von Furcht.
Ich will keine Gewalt anwenden.
Ich will in jedem zuerst das Gute sehen.

Mahatma Gandhi

Angst Frei Gewalt Tage Toleranz Ungerechtigkeit Unglück Wahrheit
zitat Für das kosmische Bewusstsein, das nicht durch das Ego begrenzt wird, gibt es nichts von sich selbst Getrenntes, und es ist bloß gewahr. Das ist, was die Bibel mit «Ich bin, der ich bin» meint.

Ramana Maharshi

Bibel Ego Gewahrsein Kosmos Selbst
zitat Für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen ist das Alleinsein unbedingt notwendig, um seine Sensibilität zu wecken.

Jiddu Krishnamurti

Alleinsein Entwicklung Ganzheit Menschen Notwendigkeit Sensibel
zitat Für die Selbsterkenntnis muss nichts getan werden, nichts muss aufgegeben werden. Schau einfach hin, und bedenke, was auch immer du wahrnimmst, bist nicht du, und gehört nicht dir.

Nisargadatta Maharaj

Beobachtung Selbsterkenntnis Wahrnehmung
zitat Für einen Geist, der jede Minute allem stirbt, das er erfahren hat, zu dem kommt eine erstaunliche Vitalität, weil jeder Augenblick neu ist, und nur dann ist der Geist fähig zu entdecken.

Jiddu Krishnamurti

Augenblick entdecken Erwachen Geist sterben
zitat Ganz gleich, in welcher Lage sich ein Mensch befindet, er kann sich immer durch Selbstbeherrschung, Disziplin, richtige Ernährung und eine gesunde Lebensweise bessern. Euer höchstes Glück liegt darin, dass ihr ständig bereit seid, zu lernen und euch richtig zu verhalten. Je mehr ihr euch selbst vervollkommnet, umso mehr werdet ihr auch andere um euch herum aufrichten können. Wer sich selbst vervollkommnet, wird immer glücklicher. Und je glücklicher ihr werdet, umso glücklicher werden auch die Menschen in eurer Umgebung.

Paramahansa Yogananda

Diziplin Glücklich Lebensweise Lernen Selbstdiziplin Selbstverwirklichung Verhalten
zitat Ganz sein, nicht fragmentiert in unseren Handlungen, im Leben, in jeder Art von Beziehung, das ist das eigentliche Wesen geistiger Gesundheit.

Jiddu Krishnamurti

Beziehung Geist Gesundheit Handlung Leben Wesen
zitat Geburt bedeutet, den Zustand “Ich bin” zu erfahren. Mit der Entstehung dieses Bewusstseins erscheint die Welt zusammen mit den individuellen Körpern und ihren Freuden und Leiden.

Nisargadatta Maharaj

Entstehen Freude Geburt Individualität Körper Leiden Sein Zustand

Andre Schneider