Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 22 - Indische Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Erlauben Sie sich keine Verwechslung mit dem Leibe; der Körper ist nur das Ergebnis der Gedanken. Dann werden die Gedanken spielen wie gewöhnlich, Sie aber werden davon nicht mehr berührt werden. Sie hatten nichts mit dem Körper zu tun, als er schlief; so kann es immer sein.

Ramana Maharshi

Ergebnis Gedanken Körper Schlafen
zitat Erlebnisse und Trance sind nützlich, wenn es darum geht, das Wesen zu öffnen und vorzubereiten, aber die Verwirklichung ist erst dann in wahren Sinne unser Besitz, wenn sie im wachen Zustand dauerhaft geworden ist.

Sri Aurobindo

Besitz Erleben Erwachen Verwirklichung Wesen
zitat Erleuchtung hat nichts mit Zeit zu tun. Erleuchtung kommt nicht durch jahrelange Übung, durch jahrelange Entsagung, durch jahrelange Askese.

Jiddu Krishnamurti

Erleuchtung Übung Zeit
zitat Erleuchtung ist da, wo Sie sind. Und wo Sie sind, da müssen Sie sich selbst verstehen.

Jiddu Krishnamurti

Erleuchtung Sein Selbst Verständnis Verstehen
zitat Erleuchtung kann nicht geschehen, solange es einen Suchenden gibt.

Ramesh Balsekar

Erkenntnis Erleuchtung Geschehen Suche
zitat Es geschieht selten, dass einer sein wahres Wesen ohne die Gnade des Meisters erfährt; der Meister hilft kraft seiner Gnade dem Schüler, sich völlig im Meister zu verlieren, ihm gleich und eins zu werden.

Ramana Maharshi

Einheit Erfahrung Geschehen Gnade Kraft Meister Schüler Wesen
zitat Es gibt ein Zeichen vollkommenen Wissens. Ein Mensch wird schweigsam, sobald er es erreicht...

Ramakrishna

Erkenntnis Erleuchtung Erreichen Schweigen Vollkommenheit Wissen Zeichen
zitat Es gibt einen großen Unterschied zwischen daya, Mitleid, und maya, Verhaftung. Daya ist gut, maya ist es nicht. Maya ist Liebe zu den Verwandten - die eigene Frau, Kinder, Brüder, Schwestern, Neffen, Vater und Mutter. Aber daya ist die gleiche Liebe für alle erschaffenen Wesen ohne Unterschied.

Ramakrishna

anhaften Mitleid Unterschied Wesen
zitat Es gibt für das Selbst keine Zeit. Zeit entsteht als Idee, nachdem das Ego entstanden ist.

Ramana Maharshi

Ego Entstehen Idee Selbst Zeit
zitat Es gibt kein anderes Mittel als das nachforschende Fragen. Jeder Versuch, den Geist auf andere Weise zu beherrschen, wird ihn nur vorübergehend ruhig stellen. Atemkontrolle bewirkt einen Zustand der Ruhe, aber nur solange der Atem beherrscht ist; danach wird der Geist aufgrund verbliebener Eindrücke wieder umherschweifen.

Ramana Maharshi

Atem Fragen Geist Meditation Ruhe Selbst

Andre Schneider