Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Dankbarkeit Zitate
zitat "Macht es gut, und danke für den vielen Fisch" - Letzte Nachricht der Delphine vor ihrer Flucht kurz vor der Zerstörung der Erde.

(Per Anhalter durch die Galaxis)

Douglas Adams

Dankbarkeit Erde Nachrichten Tiere Zerstören
zitat Achtsames Essen verbindet uns mit der Nahrung, die uns von der Natur, den Lebewesen und dem Kosmos geschenkt wird, und drückt unsere Dankbarkeit dafür aus.

Thich Nhat Hanh

Dankbarkeit Essen Kosmos Nahrung Natur Wertschätzung Zen
zitat Dankbarkeit, Dankesschuld, das sind sie schlimmsten Handschellen.

John Steinbeck

Dankbarkeit Gefängnis Pflichten Schuld
zitat Denken und danken sind verwandte Wörter; wir danken dem Leben, in dem wir es bedenken.

Thomas Mann

Dankbarkeit Denken Leben Verstand Worte
zitat Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, dass tüchtige Menschen undankbar gewesen wären.

Johann Wolfgang von Goethe

Dankbarkeit Fleißig Menschen Schwäche
zitat Die Jugend ist außerordentlich gut gegen mich, und ich erkenne es mit größter Dankbarkeit an. Manchmal komme ich mir aber doch vor wie der uralte Papagei, den niemand mehr verstand, weil er eine tote Sprache sprach.

Marie von Ebner-Eschenbach

Dankbarkeit Erkennen Jugend Sprache Verständnis
zitat Die Kälte der Welt rührt daher, dass wir das, was wir an Dankbarkeit empfinden, denen, denen sie gilt, nicht genugsam kundgeben.

Albert Schweitzer

Dankbarkeit Empfinden Genügsamkeit Handlung Kälte Welt
zitat Einen dankbaren Menschen erfreut die empfangene Wohltat immer, einen undankbaren nur einmal.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Dankbarkeit Freude Menschen
zitat Es sind nicht viele, bei denen die Dankbarkeit länger dauert als das Geschenk; häufiger ist es, dass die Gabe nicht länger in der Seele bleibt, als im Gebrauch.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Dankbarkeit Geben Geschenke Seele
zitat Ich bin dankbar für alles in diesem Leben: Dafür, dass ich in Armut geboren wurde, dafür, dass meinen Eltern früh gestorben sind, dafür, dass ich von Zuhause weglief und im Eiheiji alles mögliche miterlebt habe. Dankbar dafür, dass ich heute, so wie eine Blume, die der Sonne entgegen wächst, mein ganzes Wirken nach dem Weg richten kann.

Kodo Sawaki

Armut Blume Dankbarkeit Eltern entdecken Geburt Glücklich Selbst Weg Zen

Andre Schneider