Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 8 - Tibetische Weisheiten Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Tibetische Weisheiten

zitat Kein Mensch faßt willentlich den Entschluß, sich zu ärgern; niemand denkt: "Jetzt will ich wütend werden." Ebensowenig plant die Wut ihr Entstehen.

Dalai Lama

Ärger Entscheidung Entstehen Wut Wütend
zitat Kriege entstehen aus dem Scheitern, das Menschsein der Anderen zu verstehen.

Dalai Lama

Krieg Menschlichkeit Toleranz Verstehen
zitat Lasse nicht zu, dass ein kleiner Streit eine große Freundschaft zerstört.

Dalai Lama

Streit Vergebung Verzeihen Zerstören
zitat Leid adelt den Menschen. Nur wer Leid erträgt, wird Glück erfahren.

Dalai Lama

Leiden Menschen
zitat Lerne, diejenigen zu lieben, die dir nicht ähnlich sind, die anders erscheinen, deiner eigenen Kultur und deiner eigenen Geschichte fremd. Sie sind die anderen Spiegel deiner Selbst. Ohne sie hast du nur ein unvollständiges Bild vom Glück, hast du dich nicht wirklich mit dir Selbst versöhnt.

Drukpa Rinpoche

Fremd Geschichte Kultur Lernen Spiegel Toleranz
zitat Liebe ist die einzige Antwort auf den Hass.

Dilgo Khyentse Rinpoche

Antworten Hass
zitat Loslassen bedeutet, den Geist aus dem Gefängnis des Greifens zu befreien, weil Sie erkannt haben, dass alle Angst und Verzweiflung aus der Begierde des greifenden Geistes entstehen.

Sogyal Rinpoche

Angst Befreiung Entstehen Erkenntnis Gefängnis Geist Greifen Loslassen Verzweiflung
zitat Milarepa hatte überall nach Erleuchtung gesucht, aber nirgends eine Antwort gefunden, bis er eines Tages einen alten Mann langsam einen Bergfpad herabsteigen sah, der einen schweren Sack auf der Schulter trug.
Milarepa wusste augenblicklich, dass dieser alte Mann das Geheimnis kannte, nach dem er so viele Jahre verzweifelt gesucht hatte. »Alter, sage mir bitte, was du weißt. Was ist Erleuchtung?«
Der alte Mann sah ihn lächelnd an, dann ließ er seine schwere Last von der Schulter gleiten und richtete sich auf.
»Ja, ich sehe!« rief Milarepa. »Meinen ewigen Dank! Aber bitte erlaube mir noch eine Frage: Was kommt nach der Erleuchtung?«
Abermals lächelte der Mann, bückte sich und hob seinen schweren Sack wieder auf. Er legte ihn sich auf die Schulter, rückte die Last zurecht und ging seines Weges.

Milarepa

Alltag Antworten Arbeit Erleuchtung Geheimnis Geschichte Loslassen
zitat Mitgefühl ist unser bestmöglicher Schutz, und wie die großen Meister der Vergangenheit immer schon wussten, ist es auch die größte Quelle der Heilung.

Sogyal Rinpoche

Heilung Meister Mitgefühl Schutz Vergangenheit
zitat Mögen alle Wesen inneren Frieden erfahren und die wahre Bedeutung des menschlichen Lebens erfüllen.

Buddha

Bedeutung Erfüllung Frieden Leben Wesen

Andre Schneider