Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 17 - Selbst Zitate und Weisheiten
zitat Jemand kann sich nicht selbst durch sich selbst erhalten. Nur wenn jemand die Idee des ICHS aufgibt, wird er ganz natürlich zu dem Selbst, das mit dem Universum verbunden ist.

Kodo Sawaki

Aufgabe Ego Idee Selbst Universum Zen
zitat Keine größere und keine kleinere Herrschaft kannst du haben als über dich selber.

Leonardo da Vinci

Erkenntnis Herrschaft Kontrolle Selbst
zitat Kommt jetzt, edle Seelen, und schaut auf den Glanz, den ihr in euch selbst tragt! Wenn ihr aber nicht euch selbst vollständig gehen lässt, wenn ihr nicht euch selbst ertränkt in diesem grundlosen See der Gottheit, dann könnt ihr nicht das göttliche Licht erkennen.

Meister Eckhart

Erkennen Gott Licht Seele Selbst
zitat Man geht von der unbewussten Hölle zur bewussten Hölle. Und sich der Hölle, des Samsara, der zerfleischenden Existenz, bewusst zu sein, macht das Heranwachsen und das Erwachsenenleben zu einem Alptraum von Elend und Entfremdung. Das Kind-Selbst ist relativ friedlich gestimmt, nicht weil es sich im [unbewussten] Himmel aufhält, sondern weil es nicht ausreichend bewusst ist, die es umgebenden Flammen der Hölle zu bemerken.

Ken Wilber

Alptraum Elend Erwachsen Existenz Fremd Himmel Hölle Kinder Selbst Traum Unbewusstsein
zitat Man kann die Weisheit nicht fertig übernehmen, man muss sie selbst entdecken auf einem Weg, den keiner für uns gehen und niemand uns ersparen kann, denn sie besteht in einer bestimmten Sicht der Dinge.

(Auf der Suche nach der verlorenen Zeit)

Marcel Proust

Dinge entdecken Sehen Selbst Sichtweise Weg
zitat Man muss sich selbst ein Licht sein; dieses Licht ist das Gesetz. Alle anderen Gesetze sind Produkte des Denkens und daher fragmentarisch und widersprüchlich.

Jiddu Krishnamurti

Denken Gesetz Licht Produkt Selbst Widersprüchlich
zitat Meditation ist eindeutig der beste Weg, Furcht und Angst zu überwinden. In der Meditation versuchen wir, uns mit der Weite, mit dem Absoluten zu identifizieren. Wir fürchten uns vor einem Menschen oder vor einer Sache, weil wir nicht fühlen können, dass der Betreffende oder die Sache ein Teil unserer selbst sind. Wenn wir jedoch unser bewusstes Einssein mit dem Absoluten hergestellt haben, fühlen wir, dass alles ein Teil von uns ist.
Und wie können wir uns vor uns selbst fürchten?

Sri Chinmoy

Angst Fühlen Furcht Identifikation Meditation Selbst Weg
zitat Meditation ist nicht, wie etwa die Psychoanalyse, eine Aufdeckungstechnik. Es geht hier nicht in erster Linie darum, die Verdrängungschranke zu heben und den Schatten ans Licht zu bringen. Das kann geschehen, aber es kann auch ausbleiben. Das Hauptziel ist vielmehr, das ego-zentrierte Geschehen überhaupt zu suspendieren, damit das ego-überschreitende oder transpersonale Bewusstsein sich bilden kann und schließlich der Zeuge, das Selbst, entdeckt wird.

Ken Wilber

Ego Geschehen Licht Meditation Psychologie Selbst Technik Transpersonal Zeuge Ziel
zitat Mit dem Sehenden und dem betrachteten Objekt verhält es sich wie mit dem Seil und der Schlange. Das Seil wird solange nicht als Seil erkannt, wie die falsche Vorstellung, es handele sich um eine Schlange, nicht verschwunden ist. Ebenso ist das Erkennen des Selbst solange nicht möglich, wie die falsche Vorstellung, die Welt sei real, nicht beendet ist.

Ramana Maharshi

Betrachtung Erkennen Illusion Objekt Sehen Selbst Selbsterkenntnis Täuschung Vorstellung
zitat Mut verlangt nicht, dass man großartig, spektakuläre Heldentaten vor aller Welt zur Schau stellt, sondern dass man den unsichtbaren Krieg in sich selbst führt. Dieser Mut ist täglich erforderlich: in den alltäglichen Handlungen, im Kampf gegen die eigenen Gewohnheiten, gegen die Lügen, gegen das Sich-Arrangieren, gegen die Kompromisse, die den Geist verdunkeln und seine Befreiung verhindern.

Drukpa Rinpoche

Alltag Befreiung Dunkelheit Geist Handlung Kampf Lüge Mut Selbst

Andre Schneider