Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Teufel Zitate
zitat Allein wenn Gott die Dinge einfach in sich hat, so hat sie die Seele doch sprachlich mit Unterscheidung: Teufel und Engel und alle Dinge.

Meister Eckhart

Dinge Engel Gott Seele Sprache Teufel Unterscheidung
zitat Also, wer erwartet, daß in der Welt die Teufel mit Hörnern und die Narren mit Schellen einhergehn, wird stets ihre Beute, oder ihr Spiel sein.

Arthur Schopenhauer

böse Dumm Erwartung Opfer Spiel Teufel Welt
zitat Der Mensch fürchtet nämlich den Teufel, der ihm ins Fleisch fährt, auch wenn er so tut, als bekämpfe er ihn, lange nicht so sehr, wie die Erleuchtung, die ihm vom Geiste kommt.

Robert Musil

Erleuchtung Furcht Geist Kampf Teufel
zitat Der Teufel hat Angst vor fröhlichen Menschen.

Don Bosco

Angst Fröhlich Menschen Teufel
zitat Die Hölle ist eine vollständige Trennung der Kreatur von Gott und der Teufel ist der Wille zu jener Trennung.

Aldous Huxley

Gott Hölle Teufel Trennung Wille
zitat Geist ist wohltätig und edel nur im Gehorsam gegen die Wahrheit; sobald er sie verrät, sobald er die Ehrfurcht ablegt, käuflich und beliebig biegsam wird, ist er das Teuflische in Potenz, ist sehr viel schlimmer als die animalische, triebhafte Bestialität, welche immer noch etwas von der Unschuld der Natur behält.

(Das Glasperlenspiel)

Hermann Hesse

Ehrfurcht Gehorsam Geist Natur Teufel Unschuld Wahrheit
zitat Ich glaube nicht an den Teufel, aber wenn ich es täte, würde ich ihn mir als den Trainer vorstellen, der den Himmel zu Rekordleistungen hetzt.

Robert Musil

Glaube Himmel Streben Stress Teufel Vorstellung
zitat Manche kommen sich wichtig vor, weil sie Geld haben. Andere kommen sich wichtig vor, weil sie "Satori" haben. Doch so sehr du deinen persönlichen Fleischsack auch aufblähst, du wirst nur zu einem Teufel. Das, was nicht dir persönlich gehört, ist das gesamte Universum. Dort, wo die persönlichen Gedanken zu ihrem Ende kommen, beginnt der Buddhadharma.

Kodo Sawaki

Besitz Ego Gedanken Geld Reichtum Satori Selbstbetrug Selbstsucht Teufel Universum Wichtig Zen
zitat Telefon: Ist eine Erfindung des Teufels, die die erfreuliche Möglichkeit, sich einen lästigen Menschen vom Leibe halten zu können, teilweise wieder zunichte macht.

Ambrose Bierce

Definition Erfindung Lästig Menschen Möglichkeit Teufel Zynismus

Andre Schneider