zitat Alle guten Werke sind nur möglich, weil das Herz keine Vernunft kennt.

Karl Heinrich Waggerl

Gut Herz Tat Vernunft
zitat Alles ist möglich, vorausgesetzt, daß es genügend unvernünftig ist.

Niels Bohr

Möglichkeit Unmöglich Vernunft Verrückt
zitat Alles, was der Mensch tut und zu tun hat, soll er aus dem Licht der Natur tun. Denn das Licht der Natur ist nichts anderes als die Vernunft selber. Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich klüger dünkt denn sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist.

Paracelsus

Feinde Handlung Licht Menschen Natur Schule Übermut Vernunft
zitat Auch der vernünftigste Mensch bedarf von Zeit zu Zeit wieder der Natur, das heißt seiner unlogischen Grundstellung zu allen Dingen.

Friedrich Nietzsche

Dinge Logik Menschen Natur Vernunft Zeit
zitat Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung.

(Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?)

Immanuel Kant

Entscheidung Menschheit Mut Ursache Vernunft Verstand
zitat Beredsamkeit, die nicht mit der Logik übereinstimmt, Wahrhaftigkeit, die nicht mit der Vernunft übereinstimmt, Mut, der nicht mit der Gerechtigkeit übereinstimmt, Gesetzlichkeit, die nicht mit der sinngemäßen Anwendung übereinstimmt, sind wie ein irrender Wanderer auf schnellem Rosse oder wie ein Wahnsinniger, der ein scharfes Schwert schwingt.

Lü Bu We

Gerechtigkeit Gesetz Irrsinn Logik Mut Rede Vernunft Wahnsinn Wahrhaft Wandern
zitat Das Leben selbst führt uns nach und nach, von Fall zu Fall, zu der Wahrnehmung, dass alles das, was uns für unser Herz oder für unseren Geist das Allerwichtigste ist, uns nicht durch vernunftmäßige Überlegung zuteil wird, sondern durch andere Mächte.

(Auf der Suche nach der verlorenen Zeit)

Marcel Proust

Geist Herz Macht Überlegen Vernunft Wahrnehmung Wichtig
zitat Das Vernünftige ist durchaus nicht immer das Gute, das Vernünftigste jedoch muß auch das Beste sein.

Marie von Ebner-Eschenbach

Entscheidung Gut Vernunft Verstand
zitat Denken was wahr, und fühlen was schön, und wollen was gut ist: darin erkennt der Geist das Ziel des vernünftigen Lebens.

Platon

Antike Denken Fühlen Geist Schön Vernunft Ziel

Andre Schneider